www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarzoszillator


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

zzt bin ich auf der suche nach einem Quarzoszillator für 1MHz
Einzige anforderungen sind: Stabil und Amplitudenmodulierbar.

Hat hier jemand ein paar Tipps oder Schaltungsvorschläge parat?

Es gibt ja oszillatoren mit OPAMP, Transistoren, FET und LOGIC-IC.
Was ist da am besten?


Gruß
Hans

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Hans,

Quarz, stabil und amplitudenmodulierbar, das beißt nicht, das paßt nicht 
zusammen.

Weil, damit der Quarzoszillator stabil ist, koppelt man das aktive 
Element möglichst lose an den Quarz. Zweitens sucht man einen 
Arbeitspunkt mit möglichst geringen Verstärkungsüberschuß.
Amplitudenmodulation am Oszillator, das funktioniert dann schon nicht 
nmehr.

Üblicherweise kommt erst der stabile Quarzoszillator und dann erst dr 
Amplitudenmodulator.


Tja, was ist am Besten. An meinem Mantel fehlt ein Knopf. Wer kann mir 
den bsesten empfehlen? :-)

Googele mal nach Bernd Neubig und sein Quarzkochbuch. Gibt's zum 
Runterladen.

Mit Schaltungsvorschlägen.

Ciao
Wolfgang

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp mit dem Quarzkochbuch.

Da finde ich bestimmt was passendes :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.