www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik XPort


Autor: Vitali (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin nicht sicher ob das hier rein gehört, aber ich habe nichts 
passenderes gefunden.
Hier also mein Problem:

Für meine Abschlussprüfung zum ITSE, entwickle ich gerade ein Modul für 
eine Torsteuerung auf IrDA-Basis. Diese soll an das Firmennetz 
angeschlossen werden um den Status der Tore abzufragen. Die 
LAN-Anbindung realisiere ich mit dem XPort der Firma Lantronix. Ich muss 
also eine Weboberfläche oder ähnliches entwickeln auf der ich sehen kann 
ob das Tor offen oder geschlossen ist. Ich brauche wirklich nur den 
Status, eine Bedienung ist nicht nötig und auch nicht zulässig. Ich 
hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen.

Bin für alle Ideen und Vorschläge offen.

Danke schonmal im Voraus.

Gruß
Vitali

Autor: jasmin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einen einfachen html string basteln, welcher eine variable (tor auf/zu) 
enthält und diesen zur seriellen schnittstelle des xport senden.
dann erscheint im webbrowser die information...

suche im forum nach xport........

dietmar

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe vor kurzem ebenfalls mit einem XPORT gebastelt und habe eine 
Weboberfläche genutzt um per CGI die 3 GPIOs des XPORTs zu steuern und 
auch abzufragen.

Wenn es noch aktuell ist, kann ich Dir die entsprechenden CodeFragmente 
geben.

Schick mir ´ne mail dann tauschen wir die gerne aus.

Viele Grüße, georg

Autor: bkd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habt ihr auch schon mal nen Button programmiert ?

Ich haben an meinem XPORT einen MEGA128 geschaltet nun möchte ich über 
einen HTML Button eine Led einschalten. Zurzeit habe ich beim XPORT das 
timeout aktiviert aber nach dieser Zeit wird die Verbindung unterbrochen 
und der Atmel bekommt nicht mit das der Button gedrückt worden ist.

Habt Ihr ne lösung ?
danke

bkd

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mach als aktion-Methode get und werte den Aufruf aus wo der Browser an 
den AVR schickt.

Autor: bkd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das mit Aktion funktionier jetzt schon - Danke.

Nun wäre mein nächstes Ziel die Page so umzuschreiben dass ich es mit 
dem Wap-Browser vom Handy abrufen kann. Hat da auch schon jemand 
erfahrung?

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Application_Protocol

aber glaub das wird schwirger als html/http

Autor: Mist- Kerl (pjotr_weliki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Georg,

kannst Du mir bitte mailen, wie Du die Abfrage am XPORT machst?
Ich habe an GPIO1 & GPIO2 jeweils einen Klingelknopf (Haustür & 
Wohnungstür), an GPIO3 ist eine LED.
Nun soll der XPORT (hat die IP 192.168.0.204) beim Betätigen der Klingel 
an GPIO1 folgendes übers Netzwerk schicken 
"http://192.168.0.201/cgi-bin/xmessage?caption=Besu....
Diese Message ist für meine Dreambox, welche mir das dann per OSD 
einblendet.

Leider habe ich keinen Plan von Software.


Vielen Dank,
Peter

Autor: Mousse-T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Georg

Hast du oder irgendjemand anderes die Codefragmente um den XPort mit CGI 
zu steuern??

Gruß Mousse-T

Autor: Nobody Niemand (Firma: keine) (meinereiner85)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Georg, hallo  Mousse-T, hallo Peter Gross,

ich würde mich auch für die Code-Fragmente interessieren. Ich habe ein 
ähnliches Projekt vor und suche nach Ideen wie ich das ganze aufziehen 
kann.

Besteht eine Möglichkeit mir diese zukommen zu lassen?

Gruß
meinereiner

Autor: UweW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich stell mri gerade auch die Frage, wie man den XPort zum Senden von 
DAteien bringt.  Geht das überhaupt mit dem Ding? Ich stelle mir da eine 
FTP Verbindung vor, die eine Datei auf eine Homepage irgendwo ins 
Internet stellt.

Mein Problem: Ich hab außer dem "Datenblatt" mal gar keine Infos, vor 
allem fehlt mir eine Beschreibung wie man den XPort überhaupt 
programmiert. Damit ist nicht Java-Applets gemeint, die vom XPort 
heruntergeladen werden, sondern ein Programm, dass auf dem XPort läuft, 
eine Datei zusammen stellt und die ins Netz stellt.

Geht das, wo gibts Infos...?

Guß Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.