www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Löcher in Stahlblech schließen?


Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab hier ein altes Gehäuse das aber einen Ausschnitt zuviel hat 
(ungefähr 10x3cm), aber wie könnte ich diesen Ausschnitt schließen?

Jack ^^

Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein passendes Bleich einschweißen??

Autor: ventus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehäuse anschäften, aufrauhen, Alu-Tape auf die Rückseite und mit Glas- 
oder Kohlefaser zu laminieren ;-) Zur besseren Optik kannst auch als 
erste Lage eine Lage Alutex einlaminieren.

Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuspachteln.

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schweißen hört sich gut an, bleibt aber dank mangels eines Schweißgeräts 
auf der Strecke...
Die Idee mit dem Klebeband gefällt mir ganz gut ^^

@Micheal Glunz
Womit zu spachteln?

Autor: Henn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zulöten

Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm spachteln z.B. mit einem von den diversen Spachetlmassen aus dem 
Autozubehör. Stichwort Karosserie spachteln

Autor: ventus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karosseriespachtel ist in der Regel Polyester-Feinspachtel. Es gibt aber 
auch Aluspachtel.
Am leichtesten wird es gehen, wenn du von der einen Seite eine 
beschichtete Pressspanplatte dagegen klemmst. Die dann mit Trennmittel 
eintrennen (es würde auch Bohnerwachs gehen), von der anderen Seite 
ordentlich Spachtelmasse dagegen drückst, und es dann mit nem Spachtel 
abziehst.
Vor dem Spachteln aber das Gehäuse an den Stellen anrauhen. Sonst hält 
es nicht richtig!

Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh, glaubst du das hält? Könnte mir vorstellen wenn mal da mal dagegen 
drückt bricht das ganze wieder ein. Oder nicht?

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaugummi?

(Bring das Blech zum Autopolen, der Schweißt Dir das für nen Zehner)

Autor: ventus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@akw:
Ich würd sagen, es kommt auf die Dicke drauf an ;-) Aber geb dir recht. 
sonderlich stabil dürfte es nicht sein.
Aber man könnte auch nen Stück Blech in das Loch einpassen, mit einem 
Metallkleber einkleben, und die Fugen (falls welche vorhanden sind) mit 
Aluspachtel ausfüllen. Das wär ne Methode, wenn man weder schweißen noch 
löten kann.

Autor: Mitleser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder ein Stück Blech auf 12*5cm zuschneiden und mit 4 Blindnieten an den 
Ecken befestigen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.