www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mal wieder der PT1000


Autor: Mario Eduardo (Firma: Vet. med. Uni Wien) (pfeife)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich jetzt einige Tage zum Thema pt1000 schlau gemacht ...

Ich möchte das Rad nicht neu erfinden drum frage ich hier (wegen der 
vielen Threads zu diesem Thema) ob irgendwer eine fertige, 
funktionierende Schaltung mit einem PT1000 hat evtl sogar mit Platine 
...
natürlich nicht gratis ...

Mei einziger Wunsch wäre mit Stromquelle, da dann nur die 
Nichtlinearität des Pt1000 überbliebe.

Wäre fein ....

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.mikrocontroller.net/forum/read-1-8170.html

Autor: Mario Eduardo (Firma: Vet. med. Uni Wien) (pfeife)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die dort enthaltenen, interessanten, Links führen bei
mir ins Leere.

Autor: Berti (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da was mit INA155 oder INA2131 (für 2xPT100) und einer REF200 
Stromquelle gebaut... geht ganz fein!

Die Gain beim INA ist recht einfach einstellbar!

Autor: franz_100 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XTR 101
PT1000 direkte Umsetzung auf 4-20 mA, allerdings ist der IC nicht gerade 
billig!
(16 Euro bei Reichelt)

Autor: Mario Eduardo (Firma: Vet. med. Uni Wien) (pfeife)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir gefallen beide Lösungen, würde mich über ein Email an
Mario.Eduardo@vu-wien.ac.at
freuen!

Danke euch !

Autor: Sonic (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hilft dir der CA3046 als Konstantstromquelle weiter, läuft in 
meiner Nebelmaschine prima!

Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sonic: Welche Auflösung des PT100 bekommst du mit der Schaltung?

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich messe differentiell mit Verstärkung x10. Über die Referenzspannung 
kannst du den Bereich weitgehend bestimmen, davon hängt die Auflösung 
ab. Du kannst auch noch einen OP davorschalten, um Offset und Spanne 
analog einzustellen.

Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, Ich verwende einen MSP, da is nix mit differentieller Messung... 
darum meine Schaltung mit dem INA155

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.