www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wochenschalter


Autor: Epsy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer könnte mir, gegen Entgeld natürlich, folgendes Konstrukt basteln.
Ein programmierte Logik mit 4 Relais-Ausgängen die einmal die Woche 
folgende Aufgaben durchführt.

Jeden Montag um ca. 19.00 Uhr

- Relais 1 ein
- 10 sekunden warten
- Relais 1 aus
- Relais 2 ein
- 10 sekunden Warten
- Relais 3 ein
- 10 sekunden warten (Wartezeit nur für evtl. Textausgabe)
- 420 sekunden warten
- Relais 3 aus
- 10 Sekunden warten
- Relais 2 aus
- 10 Sekunden warten
- Relais 4 ein
- 10 Sekunden warten
- Relais 4 aus

toll wäre, wenn über ein Display folgender Text stehen würde:
(Durchfluss ein)       - Relais 1 ein
(Durchfluss ein)       - 10 sekunden warten
(Durchfluss ein)       - Relais 1 aus
(Stufe 3)              - Relais 2 ein
(Stufe 3)              - 10 sekunden Warten
(Handbetrieb)          - Relais 3 ein
(Handbetrieb)          - 10 Sekunden warten
(noch "Restzeit" sek.) - 420 sekunden warten
(Automatik)            - Relais 3 aus
(Automatik)            - 10 Sekunden warten
(Stufe 2)              - Relais 2 aus
(Stufe 2               - 10 Sekunden warten
(Durchfluss aus)       - Relais 4 ein
(Durchfluss aus)       - 10 Sekunden warten
(Progr. Ende)          - Relais 4 aus

So und anstatt das jede Woche über eine Wochenuhr das ganze Ding 
einzuschalten, wäre es möglich so eine Wochenuhr gleich 
mitzuprogrammieren?

Auf dem Display irgendwie (6T 21Std 54min) oder (6T 21:53)
so ne Art Countown, dass man weiss wann der nächste Schaltvorgang 
bevorsteht?

Hintergrund:
meine Oma hat ein Schwimmbad, wo allerdings die Spül-Regelung defekt 
ist. Eine Reperatur der Steuerung wäre angeblich nicht möglich, da die 
Anlage zu alt ist. Es müsste eine neue Steuerung her, würde aber mit 
über 2.500 Euro sehr teuer sein.
Alternativ kann man das Spülprogramm per Hand ausführen.
Dafür muss ein Durchflusshahn geöffnet werden.
Anschliessend muss ein Schalter von Stufe 2 auf 3 gestellt werden.
Danach ein anderer Schalter von Automatik auf Hand umgeschaltet werden.
Das Spülen dauert ca. 5 - 7 Minuten.
Danach alles in umgekehrter Reihenfolge.

Falls jemand bereit wäre mir so eine Schaltung zu bauen, was würde 
dieses Kosten?
Kann man so etwas evtl. mit einem PIC realisieren?
Kann ich das relativ kurz selber erlernen?
Ist das eine schwere Aufgabe?

Für alle Antworten bin ich jetzt schon sehr dankbar.

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dich erst einmal nach Hardware um, einen Controller mit ein paar 
Relais und LC-Display gibts sicherlich wie Sand am Meer. Es gibt ja auch 
diese Mini-SPS, vielleicht wären die was für dich, dürften auch etwas 
einfacher zu programmieren sein.

http://mikrocontroller.cco-ev.de/de/SPS-ctrl.php


Alles machen lassen von einem Profi würde sicherlich auch im 
vierstelligen Bereich landen.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Epsy

>Falls jemand bereit wäre mir so eine Schaltung zu bauen, was würde
>dieses Kosten?

Bauteilekosten ca. 20..50 Euro. Stundenlohn ???

>Kann man so etwas evtl. mit einem PIC realisieren?

Ja, ich würde aber AVR vorziehen.

>Kann ich das relativ kurz selber erlernen?

Ist relativ ;-) Welche Vorkenntnisse hast du?

>Ist das eine schwere Aufgabe?

Für jemanden der fit in uCs ist eine Sache von 1..3 Tagen.

MfG
Falk

Autor: Weisnix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie profezionell soll das aufgebaut sein? Lochrasterplatine oder extra 
angefertigte Platine? Soll das gehäuse Wasserdicht sein?

Autor: ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfache lösung:
steuerung mit 4x 555 timer, für die relais.
+ digitale schaltuhr (baumarkt ala 15eu), schaltet 1x /woche das ganze 
ein...

Autor: Epsy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh man Ihr seit ja schnell!!

Vorkenntnisse Programmierung:
PHP (O.K. keine richtige Programmiersprache mehr Scriptsprache)
Basic (C64, ist aber auch schon 16 Jahre her)
SPS (auch schon 12 Jahre her das ich damit gearbeitet habe)
Pascal (keine Ahnung, wann ich das einmal erlernen musste. Auch nur sehr 
flüchtig)
Tja, würde so behaupten, dass ich quasi NULL Ahnung habe...
Habe mal eine Lehre zum Energieelektroniker gemacht. (Auch bestanden!). 
Anschließend aber studiert und nur in der Theorie ein bisschen 
Unterricht in Sachen Digitaltechnik gehabt. (Wirtschafts.-Ing.-Studium)

Wie professionell soll das aufgebaut werden:
Im Prinzip soll das Ding die nächsten 10 Jahre ohne Mucken laufen.
Schönheit und Ästhetik spielen eine sehr untergeordnete Rolle.
Wasserdicht muss es nicht sein. Sollte aber leichtes Spritzwasser 
vertragen. Ein Gehäuse drum und fertig. Aber das mit dem Gehäuse bekomme 
ich auch noch hin ;-)

Diese mini-SPS scheint das Richtige zu sein.
http://www.ak-modul-bus.de/stat/sps_ctrl,pd0,,SPSCTRL.html
Wenn ich mir also dieses Ding für knapp 100 Euro bestelle, sollte doch 
eigentlich alles funktionieren und auch ein "Doofer" wie ich damit zu 
recht kommen oder?

Hatte schon an eine C-Control von Conrad gedacht, aber da müsste man 
alles erst dazu kaufen.
Relaiskarte,  I²C-Bus Display, C-Control etc.

Sollte ich mich ernsthaft mal mit uCs auseinander setzen wollen, wo 
liegt der "grobe" Unterschied zwischen einem PIC und AVR?
Ist es prinzipiell nur die Programmiersprache oder wie darf ich die 
Ergebnisse von google deuten?

Autor: Epsy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lösung mit den 555 Timern wäre auch noch denkbar?! Aber kein Display 
;-)
Gibts halt Status LED's !!
Werde mir mal gedanken machen

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Epsy

>Diese mini-SPS scheint das Richtige zu sein.
>http://www.ak-modul-bus.de/stat/sps_ctrl,pd0,,SPSCTRL.html
>Wenn ich mir also dieses Ding für knapp 100 Euro bestelle, sollte doch

Puhhh, ganz schön happig. Technisch zwar Overkill, aber das Argument

>eigentlich alles funktionieren und auch ein "Doofer" wie ich damit zu
>recht kommen oder?

ist dann halt schlagkräftig.

>liegt der "grobe" Unterschied zwischen einem PIC und AVR?

AVR ist besser! ;-)

>Ist es prinzipiell nur die Programmiersprache oder wie darf ich die
>Ergebnisse von google deuten?

Die kannst du in Assembler, C, und weissderteufel was programmieren.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial

Naja, mit deinen Kenntnissen kann es durchaus 4..X Wochen dauern, ehe du 
deine Schaltung so hast wie sie sein soll.

MfG
Falk

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Epsy,

wahrscheinlich sind viele Leute hier bereit, sowas zu bauen - aber Du 
solltest eine eMailAdresse angeben (kann ja eine temporäre sein). Nicht 
jeder will sich so "im Board anbieten" und die Konditionen in einem 
Thread verhandeln .. :-)

Autor: Epsy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt nachvollziehbar.

Daher hier meine vorübergehende Mailadresse.
Leitet bis zu 25 mal zu meiner Eigntlichen.

epsy@trashmail.net

Autor: F. Kriewitz (freddy436)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest dir vielleicht mal die Logo! Kleinsteuerung (SPS ähnlich) 
von Siemens angucken. Die Basiseinheit hat 4 Relais Ausgänge (+8 
Eingänge).

Die lässt sich ziemlich komfortabel per Funktionsplan konfigurieren. 
Wenn du dich noch an die Digitaltechnik Grundlagen erinnern kannst 
bekommst du das auch hin. Neben den typischen UND, ODER, etc. gibt es 
auch komplexere Funktionen, wie z.B. eine Wochen-Zeitschaltuhr ;)
Ein kleines Display hat das Ding auch, soweit ich mich erinnere kann man 
darauf auch etwas ausgeben.

Son Ding bekommst du für 50 Euro bei eBay und wenn dann noch einmal was 
geändert werden musst kannst du es auch selber machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.