www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Erfahrungen mit VGA-CAT5-Extendern?


Autor: Kampfwurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie im Betreff zu lesen ist, suche ich praktisch verwertbare
Infos zu diesen VGA-Extendern über Netzwerkkabel. Ich habe
vor, eine Strecke von ca. 25 Metern mit der Auflösung
1280x1024@60Hz und 24 Bit Farbtiefe zu überbrücken. Wenn
Audio gleich mit übertragen wird, wäre das nett, ist aber
keine Bedingung.

Richtig verwertbare Angaben habe ich bisher nur selten gefunden.
Entweder ist der Preis sehr hoch (€ 500,- aufwärts), oder es
wird lediglich die Auflösung für die größtmögliche Distanz
angegeben (meist 640x480@60Hz, dafür dann aber locker über
150 Meter). Ich brauche aber Distanz-Angaben für 1280x1024@60Hz
mit 24 Bit Farbtiefe.

Mehr als 25 Meter werde ich also nicht benötigen. Aber da ich
nicht schon wieder für viel Geld Elektronik-Schrott erwerben
möchte, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen.

Wer hat so etwas schon einmal gekauft?

Wer kann mir Typenbezeichnungen inklusive möglicher Auflösungen
bei einem Standard Patchkabel CAT5 25 Meter geben?

Wie ist die Bildqualität? Gibt es unter normalen Bedingungen
überhaupt irgendwelche Qualitätsverluste?

Wie funktioniert das eigentlich? Ich schätze mal, dass das
analoge Signal digitalisiert und mit einer Fehlerkorrektur
versehen über die 4 Doppeladern geschickt wird.
Aber sind es 4 symmetrische Signale? Und wie schaffen die
die Bandbreite bei hohen Auflösungen? Kompression? Oder
ist CAT5 breitbandig genug für digitale Übertragungsarten
in dieser Größenordnung? Ich meine, bei RGB24Bit fallen
ja schon einige Daten pro Sekunde an.
(1280*1024*24*60)/8/1024/1024 ergibt stolze 225 Megabyte
pro Sekunde, die da unkomprimiert über das CAT5-Kabel
geschaufelt werden müssten. Oder mache ich da einen
Rechenfehler?

Danke, danke, danke...

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Kampfwurst

>wie im Betreff zu lesen ist, suche ich praktisch verwertbare
>Infos zu diesen VGA-Extendern über Netzwerkkabel. Ich habe
>vor, eine Strecke von ca. 25 Metern mit der Auflösung
>1280x1024@60Hz und 24 Bit Farbtiefe zu überbrücken. Wenn

Ich glaube nicht, dass eine Umwandlung in ein Netzwerksignal (Ethernet) 
sinnvoll ist. Der einfachste Ansatz wäre ein 25m langes VGA-Kabel. Wenn 
das von ordentlicher Qualität ist, sollte das mit guter Bildqualität 
machbar sein. Besser wäre wahrscheinlich DVI-D (Digital), denn digitale 
Signale sind nunmal wesentlich robuster als analoge. Ich weiss aber 
nicht, ob DVI für 25m Kabellänge ausgelegt ist.

MfG
Falk

Autor: Geldbär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben in der FH mal ein FBAS Signal über ein 200m Netzwerkkabel 
geschickt. Wir haben einfach ein passives T-Entzerrer-Netwerk 
reingeschalten, das wie ein Hochpass wirkt, um das Tiefpassverhalten des 
Netzwerkkabels entgegen zu wirken! Sind nur ein paar Spulen und 
Kondensatoren und Widerstände! Hat super gut funktioniert! Dürfte also 
für 25m Kabel ein und alle mal reichen oder? Das VGA-Signal ist doch 
auch analog! Oder möchtest du ein fertiges Produkt kaufen?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur hat FBAS maximal 5 MHz Bandbreite, VGA geht je nach Auflösung bis 
100 MHz. Ich könnte mir vorstellen, dass diese VGA-Extender 
differentiell übertragen, das ist im Netzwerkkabel sowieso üblich.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt hat zwei VGA-Extender im Programm
VGA EXTENDER  Cat.5 VGA Extender ATEN VE120R/L   140.50 €
KVM EXTENDER  level one KVM-9005 Cat.5/6 KVM Extender   148.75 €
aber genaue Daten gibts nicht wie du schon geschrieben hast.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum ersten Gerät gibts sogar diese Tabelle, die höchste Auflösung geht 
demnach bis 80 Meter
http://www.aten-usa.com/?product&cat=625&Item=VE120
http://www.aten-usa.com/support/manual/VE120.pdf

zum zweiten:
http://download.level1.info/datasheet/KVM-9005.pdf
da steht nichts zum Thema drin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.