www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Trägererkennung, Audiosignal-Führung


Autor: Jan Dressler (keyman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute.
Ich muss ein paar Fragen stellen, wo mir irgendwie die passende Idee und 
auch das nötige Wissen ein wenig fehlen...

Ich habe einen Modem-Chip (CMX469) am AVR und wandle damit Signale, 
welche per Funk kommen. Das geht alles problemlos.
Nun will ich aber nach Möglichkeit Signale von 2 verschiedenen Quellen 
über ein Modem laufen lassen. (2 Funk-Kanäle)
Die Signale sind immer nur sehr kurz und wenn sie sich überschneiden 
gibts Probleme, das ist mir klar.
nur sind die Modems recht teuer und es wäre übertrieben 2 zu nutzen.
Also dachte ich daran nen Träger zu erkennen und über einen Pin in den 
Avr zu legen.
Im Interrupt (so lange eine Übertragung läuft) werte ich diesen Pin dann 
aus und dann weiß ich von welcher der beiden Quellen er stammt.
Die fragen sind nun:
a) die erkenne ich zuverlässig einen Träger bei nem Audio-Signal, so 
dass ich nen Logikpegel habe?

b) Wie schütze ich die beiden Signale voreinander (also die beiden 
Ausgabegeräte)? Ich denke es wäre sinnvoll die Signale von der 
physikalischen Line-Out zu trennen. (hier mangelt es am wissen grins)

c) auf einem anderen Pin benötige ich eins der beiden Signale nochmals, 
das würde ich dann ja auch nochmal abgreifen wollen... aber das sollte 
kein Problem sein...


Das Problem mit der "gleichzeitigen Übertragung" ist mir bewusst, dass 
sie die Signale dann stören werden... vielleicht gibts dazu ja auch 
kreative Ideen.
Wie gesagt erklärtes Ziel ist es mit einem Modem auszukommen.

Vielen dank schonmal
Mift freundlichem Gruß
jan

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 1200 Baud Packet-Radio gab es eine bewährte Trägererkennung mit 
einem XR2211 Niederfrequenz-PLL-Chip, da gibts sicher noch Schatungen im 
Web.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.