www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strom Messung mit µC, kleine Frage


Autor: Tomi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, das grundsätzliche Prinzip ist mit klar. Ich greife mit dem µC 
direkt hinter dem Shunt die Spannung ab. Funktionieren tut das auch 
alles wunderbar, aber was ist wenn ich jetzt z.B. bei einer Spannung von 
40V einen Kurzschluss baue. Dabei würden ja kurz (bis die 
Strombegrenuzung greift) hinter dem Schunt (und damit am µC Eingang) 40V 
liegen.
Überleben AVR µCs solche kurzen Spannungsspitzen?

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schütz doch den Eingang durch Surpressordioden z.B. PKE6-Reihe

Autor: Tomi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich interessant an. gibt es für die noch einen anderen namen? Ich 
kann weder für Surpressor noch für PKE6 etwas bei Reichelt finden.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchs mal bei C.

Autor: Dan Is (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such nach "P6KE".

Autor: Albi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shunts sollten in der Regel genugend kleine Spannungen drueber haben, 
sodass man Shunts nicht schuetzen muesste. Ein paar mOhm geben ein paar 
mV pro Ampere.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, bei einem Kurzschluss bleibt lange nicht alles am Shunt hängen, 
Leitungen und Spannungsquelle selbst haben auch noch Widerstände, an 
denen meist mehr Spannung abfällt.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den Eingang aus Betriebsicherheitsgründen trotzdem schützen. 
Wenn dir die Surpressordioden zu teuer sind kannst du auch den Eingang 
über zwei 1N400x schützen. einfach auf Vcc und GND klemmen

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso bevor sich jemand beschwert wegen Leckströmen der Dioden und dem 
damit verbundenen Messsfehler musst du halt doch die P6KE nehmen. Die 
haben einen sehr geringen Leckstrom im uA Bereich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.