www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega32 - Bootloader - Verständisfrage


Autor: Christoph W. (chrwie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

nun auch ich habe mich von der Idee des AVRs begeistern können.
Komme selber aus der Progammier-Ecke und wollte es auch mit der Hardware 
versuchen.
Ein Entwicklungs Board von Pollin V2 habe ich bereits erfolgreich in 
Betrieb.
Allerdings ist die Beschreibung des 32kByte Flash über die ISP und 
RS232-Serielle Schnittstelle so ziemlich langsam. Die Boudrate ist bei 
9600 kBits eingestellt. Für die Beschreibung brauche ich etwa 4 Minuten?
Jetzt habe ich gelesen, dass über die serielle Schnittstelle mittels 
Nullmodemkabel die Übertragung schneller ist. Allerdings muss dazu ein 
Bootloader auf den AVR gebrannt werden.
Dazu habe ich paar Fragen. Der AVR Speicher unterteilt sich doch in 
Flash, EEPROM und SRAM Speicher. Wo schreibe ich den Bootloader? Wenn 
ich doch den in den Flash mittels PonyProg speichern werde, dann wird 
der doch bei Anwendersoftware überschrieben? Tue ich den in EEPROM wird 
der Möglicherweise nicht gefunden? Bitte verzeiht die Dumme Frage, aber 
wohin schreibe ich, und welchen Bootloader mittels welchen Programm in 
den ATmega32?

Mit freundlichen Grüßen
Chrisoph



Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann einen Teil des Flashs per Fuse-Einstellung für den bootloader 
reservieren (bis zu 1kB). Das Anwendungsprogramm wird dann dahinter 
geladen, und auch der Resetvektor zeigt dann aufs Anwendungsprogramm. 
Der verfügbare Flash für die Anwendungen wird natürlich entsprechend 
kleiner.

Seh gut funktioniert dieser hier:
Beitrag "AVR Bootloader"

Oliver

Autor: Christoph W. (chrwie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Oliver,

das ging aber schnell! Danke. Welchen nehme ich? Diesen: 
Beitrag "Re: AVR Bootloader"
Welche Boudrate ist Möglich?

Christoph

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.