www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM...Gabellichtschranke


Autor: M.sadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich war noch nie mit PWM signale beschäftigt, jetzt möchte ein getriebe 
motor Steueren dafür habe ein Gabellichtschranke benutzt. Mit hilfe eine 
Drehscheibe kann ich im Oscilloskop ein Pulsierede signale sehen. ich 
habe der Ausgang der Lichtschranke mit ein normale pin an 
Microkontroller verbunden.
meine frage ist wie kann ich das Drehzahl erkennen? anderes gefragt wie 
kann ich der entspreschende pin auslesen und bewerten? soll ich dafür 
ein Timer, interrupt..??
ein Tip wäre hilfreich
danke

Autor: Chr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Lichtschranke, resp ein optischen Sensor produziert noch nicht 
notwendigerweise digitale Signale. Das sollte man zuerst als solches
verifizieren. Falls da nun logik kompatible Signale rauskommen, mit dem 
Pin 4 des Timer1 verbinden und die Rate messen. Das Manual des 
Prozessors sollte Auskunft ueber Frequenzzahlen geben.

Autor: M.sadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das benutzte Gabellichtschranke produziert digitale Signale.
ich benutze den Controller ATmega128, ich habe jetztv erstanden  nur, 
wie man ein PWM signale generieren kann. aber auslesen und auswerten ist 
mir noch nicht bekannt.

kannst du mir bitte sagen was meinst du mit" Pin 4 des Timer1 verbinden 
"

danke

Autor: Chr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest wissen wir nun dass der Mega128 verwendet wird. Ich war bei 
einem anderen Prozessor, sorry. Beim Mega128 hat es einen ICP Eingang. 
Das relevante Kapitel ist "input capture".

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Chr
Ich dachte schon du hast ne Glaskugel.

Autor: Chr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Obelix,
leider nicht. Ich gehe einfach von irgendwas aus. Sonst wird man 
angepoebelt. Die Antwort auf "die Frage nach Allem" ist uebrigens 42. 
Ohne jetzt darauf Bezug nehmen zu wollen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.