www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AtmegaBetriebssysteme


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand von euch Atmega-Betriebssysteme?

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, "Gast" Incognito,

Du: "Kennt jemand von euch Atmega-Betriebssysteme?"

Nein, nichts, was auch nur annähernd vergleichbar wäre einem "Disk 
Operating System". Nur Real Time Operating Systems.


Ciao
Wolfgang Horn

Autor: Sab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich nicht mal ein RTOS, nur Kernel.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVRX
FreeRTOS
...
das entspricht aber in keinster Weise einem Windows o.ä.

einfach mal nach RTOS hier im Forum schauen.

Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FreeRTOS

Autor: Uwe H. (mistert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Kennt jemand von euch Atmega-Betriebssysteme?

ja

Autor: Linux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kennt jemand von euch Atmega-Betriebssysteme?

Linux gibt's doch für jede Schüssel, dannbestimmt auch für nen ATmega.

Autor: Sigint 112 (sigint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Linux:
   Na das dürfte wohl am Speicher scheitern. Ein LPC2106 hat leider auch 
nicht genug SRAM für Linux... da dürfte ein ATmega schon lange nicht 
genug SRAM besitzen. Vielleicht sind die 32bit AVRs in der Lage Linux zu 
betreiben. Damit kenn ich mich aber nicht aus.

Gruß,
  SIGINT

Autor: P. P. (prophet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR32 hat ja auch nur noch mit dem Namen Ähnlichkeit. Ansonsten ist es 
so als würdest du einen ARM11 mit einem AVR vergleichen.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> AVRX
> FreeRTOS
> ...
> das entspricht aber in keinster Weise einem Windows o.ä.
>
> einfach mal nach RTOS hier im Forum schauen.

Jetzt bin ich aber irritiert.. Hat Gast (Gast) jetzt seinen eigene 
Beitrag beantwortet oder gibt es mehrer mit einem so ausgefallenen 
Namen? :)

Autor: Uwe Stark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Contiki dürfte das sein was du suchst:

http://www.sics.se/contiki/

damit kann man den AVR über VPN erreichen sieht dann so aus wie unter 
Gnome (Linux Desktop)

Gruß
Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.