www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ea dog-m162 anschließen


Autor: lucifer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Also ich bin ziemlich neu in der ganzen Materie was Microchips überhaupt 
angeht.
Ich habe bisher eine LED mit einem Atmega8 angesteuert...
Nun wollte ich mich einmal an ein LCD versuchen.
Nur scheitere ich schon am Anschließen des Displays.

Ok insgesamt hat das Display 24 Pins. 4 oben, 20 unten.
Ich vermute mal, dass die 4 pins oben nur für die Hintergrundbeleuchtung 
sind oder?

Bloss bei den veispielen sind links 6 Pins eingezeichnet, rechts 2 und 
unten nochmal 12 Stück.

Muss man die ganzen Pins einfach von links nach rechts lesen?

Achja ich möchte das ganze im SPI modus laufen lassen.
Ich hab hier mal eine kleine Zeichnung gemacht, wäre das dann so 
richtig?

Und wo muss ich bei dem Chip dann SI , CLK, RS, CSB anlöten? :(

Wenn ich das aus dem Plan richtig lese, kommt SI an PD7 und CLK an PD6?
aber RS und CSB?

Hoffe ihr könnt mir helfen, auch wenns villeicht ne dumme Frage ist.

mfg
lucifer

Autor: Marvin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast Dir ausgerechnet ein relativ kompliziertes LCD für den Anfang 
ausgesucht. Bei den üblichen LCDs bekommt man wenigstens einen Balken 
angezeigt, wenn man Spannung anlegt - bei diesem nicht.

Ich würde Dir auch empfehlen, für die ersten Versuche nicht die serielle 
Schnittstelle zu verwenden, sondern das LCD 8-Bit Parallel 
anzuschließen. Das braucht zwar mehr Pins, aber ist einfacher zu 
debuggen.

Übrigens: Die üblichen Libraries für LCDs kannst Du mit diesem LCD 
vergessen, die funktionieren schon bei der Initialisierung nicht.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey!

Bei den Beispielen ist an jeder Leitung die Pinnummer angegeben. Auf 
deinem Bild ist der Pin links unten = Pin21 und das geht nach rechts 
fortlaufend bis Pin 40.
Bei SPI musst du SI mit dem MOSI vom Atmel verbinden und CLK mit dem SCK 
vom Atmel. Ich weiß grad nicht genau wo das beim Atmega8 ist, aber das 
steht ja im Datenblatt. RS und CSB kannst du an einen beliebeigen I/O 
Port anschließen. Ich würde auch noch den Reset Pin vom Display mit 
einem I/O Port verbinden, dann kannst du das Display vor der 
Initialisierung in einen definierten Zustand zurücksetzen.
Achte bei der Initialisierung auf die Delayzeiten nach dem Senden der 
einzelnen Befehle!

Viel Erfolg!

Gruß
Thomas

Autor: lucifer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahh danke schonmal für die antworten.
Naja ich habe noch ein anderes Display hier, ein größeres mit 4x20 
Zeichen.
So ein H44780 Kompatibles oder wie sich das nennt.

Nur ich habe auch noch dieses Display bestellt, da ich dies eventuell 
dann in ein kleines Projekt verbauen wollte.

Und das ist gut zu wissen mit den Pins 21-40, da hätt ich auch mal 
selbst drauf kommen können.
Also sind die Pins in den Beispielen doch eher durcheinandergewürfelt 
und nicht der Reihe nach, oder?

Und das mit den Libraries und den Delayzeiten habe ich auch schon in so 
machen Beiträgen gelesen.
Aber hatte ja schon ewig das Forum durchsucht zum Thema anschließen und 
da waren auch schon einige Beispiele dabei für SPI und 4-Bit soweit ich 
mich dran erinnern kann.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Falls es dir hilft: Im Anhang eine ASM-Lib zur Ansteuerung eines
Dog-Displays im SPI-Modus. Mit m8=1 müsste es mit dem ATMega8
laufen. Getestet habe ich allerdings nur ATiny2313, ATMega48 und
Sofrware-SPI.

Mfg Spess

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und das ist gut zu wissen mit den Pins 21-40, da hätt ich auch mal
> selbst drauf kommen können.
Für solche Fragen gibt es Datenblätter :)

Das EA-Dog LCD selber hat keine Hintergrunbeleuchtung. Die musst du 
extra kaufen und geht auch nur bei LCDs die eine Hintergrundbeleuchtung 
erlauben. Auch dazu siehe Datenblatt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.