www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit MAX 33232 von MAXIM


Autor: Sven (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HALLO

Ich habe eine Schaltung aufgebaut um mein Trimble LAssen IQ 
umzuprogrammieren.

Da er ein 3,3V TTL CMOS Pegel hat verwende ich einen 3232.

Die schaltung habe ich von KH GPS Übernommen.

Wenn ich mein OSZI an TX RS232 anahlte sehe ich aber keinen 12 VOlt bz 
5V Pegel er liegt bei 3Volt.

umgekehrt von RS232 zu TTL 3,3 Volt gehts am TTL Port RX sehe ich den 
3,3 Volt Pegel der mit 12 VOlt reingeht.

Sind die LAdungspumpen zu klein habe smd keramik 100nf drin.

der MAx 3232 ist mit 3,3Volt gespeist. Sollte der mit 5 Volt gespeist 
werden?????


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sind die LAdungspumpen zu klein habe smd keramik 100nf drin.

das steht im datenblatt, welche grösse du brauchst.
Wie wäre es statt keramik mal die vorgesehenen Tantal Elkos
oder so zu nehmen ?

Sven

Autor: Sven (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ps.: siehe Tabelle 2 Seite 9

oder Anhang

Autor: Marvin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm. Auf dem Schaltbild ist Pin 1 am 3232 nicht links oben, wie man 
erwarten würde, sondern rechts oben, auch die anderen Anschlüsse sind 
spiegelverkehrt.
Bei mir haben die Max232 bislang eigentlich immer alles an Kondensatoren 
geschluckt, ohne Mucken zu machen. 12V erreicht man zwar nur selten, 10V 
sind realistischer, aber es funktioniert.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es scheint so, als ob hier ein Missverständnis vorliegt.

Alle Treiberbausteine der 202 und 232 Serien haben 2 einstufige 
Ladungspumpen.
Die erste kann im günstigsten Fall (Leerlauf, hier aber nicht erreichbar 
wegen interner Last) die anliegende Betriebsspannung verdoppeln!
Ladungspumpe Nummer 2 invertiert diese Spannung und hat dabei wieder ein 
paar (hundert) mV Verluste.
Es ist also völlig unmöglich, mit diesen Bauteilen Spannungen von mehr 
als ca. +9 -8,5 (bei 5V) bzw. +5 -4,5 (bei 3V) zu erreichen.

Bei Belastung sinken die Spannungen natürlich weiter ab.

Autor: SVEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst

3volt sind zu gering für den max habe 5volt angeschlossen und nun konnt 
ich mein GPS Programmieren es ist ein Trimble Lassen IQ niedliches teil 
und schön kompakt nur etwas teuer.

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.