www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Ersa Analog 80: Lötspitze 832CD wackelt...


Autor: Unimatrix Zero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe schon seit einiger Zeit eine Ersa Analog 80 und bin eigentlich 
zufrieden damit. Beim Löten hatte ich manchmal so meine Probleme und 
vielleicht weiß ich jetzt auch warum. Ich meine, dass damals die Spitze 
832CD mitgeliefert worden ist. Jetzt habe ich mir bei Reichelt die 
832SDFL0.8 geholt und stelle erstaunt fest, dass diese Lötspitze nicht 
annähernd so viel Spiel hat wie die alte 832CD. Mit Spiel meine ich, 
dass man die Lötspitze schon deutlich ein kleines Stück drehen kann, 
obwohl man sie fest auf den Heizkörper gepresst hat und die Feder 
eingerastet ist. Bei der 832SDFL0.8 kann ich nur minimal drehen, aber zu 
100 % fest sitzt die wohl auch nicht.
Ich weiß nicht mehr, ob das von Anfang an so war, aber eine perfekte 
Verbindung zwischen Heizelement und Lötspitze ist doch die 
Grundvoraussetzung für gute Lötergebnisse, besonders wenn schnell 
nachgeheizt werden muss. Muss die Spitze schon von Anfang an schlecht 
gewesen sein, oder kommt so etwas mit der Zeit automatisch?

Autor: Jag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist bei mir auch (Ersa Digital 80, aber das ja der gleiche Kolben) und 
zwar bei allen Spitzen. Scheint normal zu sein.
Jag

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin eigentlich froh nicht die Spitze mit "Brachialgewalt" 
runterreißen zu müssen ;)

Für die gute Wärmeleitung  zwischen Heizkörper und Spitze ist wichtig, 
dass sich keine Oxidschicht auf dem Heizkörper gebildet hat (laut Ersa). 
Also ab und an den Heizkörper bzw. die Oberfläche reinigen. Das geht gut 
mit dem Seno Polibloc. Wackeln tut bei mir nix, gefühlsmäßig sitzen die 
Spitzen eigentlich passgenau (verdrehen kann man sie, aber von alleine 
verdreht sich da nix) und werden durch die Feder ausreichend fixiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.