www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Logik Level MOSFET


Autor: dan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich möchte eine 20W/12V Lampe über meinen Controller schalten (PWM).

Jetzt habe ich einen BUK100 ins Auge gefasst. Muss ich jetzt einen 
Widerstand zwischen Gate und Controllerausgang schalten?

Bzw. auf was muss ich achten?

Danke

Dan

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Re: Verlust beim Schalten von Lasten mit Transitor?" vom 13.01.2005

Sollte auch mit ner Lampe gehen (allerdingens nur bei Gleichspannung)
Sonst musst du einen Brückengleichrichter mit den 
wechselstromanschlüssen in Reihe zur Lampe schalten und den MOSFET in 
die "Gleichstromseite".
(Mein Copy&paste geht heute komischerweise nicht, mist - obiger Link 
agetippt)
Da gibt es noch ein nettes animiertes gif-Bild bzg. des Gleichrichters. 
Da habe ich aber jetzt kein Schneid, das auchnoch abzutippen. Findest Du 
sicher - wie ich auch - mit der recht brauchbaren Suchfunktion hier im 
Forum.
AxelR.

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTS621L1 für Gleichspannung gibt es bei Reichelt.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Muss ich jetzt einen Widerstand zwischen Gate und Controllerausgang
> schalten?

Ein Widerstand (100 Ohm oder weniger) ist zu empfehlen, um den Ausgang 
des Controllers zu schonen.

Autor: Arno M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da man ein Gate mit einem (leeren)Kondensator vergleichen kann,der am 
Beginn des Ladungprozesses sehr viel Strom saugt(praktisch ein 
Kurzschluss),habe ich für meine Anwendung den Ausgangsstrom der 
Kontrollers folgendermaßen begrenzt:R=U/I  R=5Volt/0,03(30mA) R=166 Ohm
R=150 ohm.
Grüsse
Arno M.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.