www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Beschleunigungssensoren in Festplatten


Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Festplatten haben ja Beschleunigungssensoren eingebaut, um drohende 
Schläge zu erkennen. Diese Sensoren können extern ausgelesen werden, es 
gibt beispielsweise ein Programm für OS X, das über kleine Stösse an der 
Seite das geöffnete Fenster wechselt.

Doch wie werden solche Sensoren ausgelesen? Könnte man so aus defekten 
Festplatten Beschleunigungssensoren gewinnen, entweder durch direktes 
Auslesen oder aber durch Ausbau der Sensoren? Würde mich sehr 
interessieren, wenn jemand Erfahrungen hat damit.

Gruss

Michael

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gabs mal den Aprilscherz der c't, Festplatte als Kreiselkompass. 
Vielleicht steht dort auch etwas wahres drin?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die sind doch nur in Notebookfestplatten verbaut, oder ?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.heise.de/kiosk/archiv/ct/03/07/210
das wars
Schlagwörter:  Position Error Signal, ctHDNav, PES, Rotational Error 
Signal, RES, Seismologie, Seagate-Skala, Corioliskraft, Geodäsie, 
Adaptive Puls-Rückkopplung im Lesekanal (APRiL)

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war neulich von einem Notebook-Hersteller beworben. Die FP fährt 
ihre Köpfe in Parkposition, wenn die Beschleunigungssensoren einen Sturz 
erkennen wird. Ein Sturz wird natürlich nicht an sehr großen 
Beschleunigungen erkannt, dann ist es ja schon zu spät. Man versucht die 
schwerelose Zeit während des Falls zu erkennen.

Ich bezweifle, dass die Sensoren in der Platte stecken; eher im Notebook 
und die Platte wird über ein Command geparkt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.