www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steckdosenprüfer


Autor: ProAVR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!

Ich hab da mal ne Frage: Es gibt doch diese Schraubenzieher, die man in 
die Steckdosen steckt, um zu prüfen, ob Saft drin ist. Warum aber leutet 
die Lampe nur bei einem der beiden Stecklöcher ????

Autor: Hansl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weil sich das ding phasenpruefer nennt und du in deiner dose
nur eine phase hast wuerd ich raten.

(mitm multimeter gemessen fliesst ja auch nur von phase nach erde
und von phase nach nulleiter. bei nulleiter nach erde sollt besser
nix zu sehen sein, sonst leckts wo :))

bin aber kein elektrotechniker und rate nur so dahin.

mfg
 hansl

Autor: Gugge 73 (gugge73)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil nur auf einer Saft drauf ist, der andere ist ja der Neutralleiter 
(N).

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weil (in normalen Netzen) nur "L" eine
Spannung gegen N und PE führt und der
Strom über Deinen Körper nach PE fließt.

Gruß Otto

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er leuchtet nur, wenn eine ausreichende Spannung gegeüber Erdpotential 
zwischen der Spitze und Masse - die bildest Du, wenn Du hinten auf das 
Teil faßt - anliegt.

Da in unserem Netz der Null-Leiter auf Erdpotential liegt, liegt keine 
Spannung am Spannungsprüfer und der leuchtet folglich nicht.

Übrigens: Steckdosenprüfer sind das nicht - das gibts extra und die 
prüfen, ob eine Steckdose korrekt geschaltet ist.

Autor: ProAVR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also könnte man den Nulleiter anfassen und nichts würde passieren, oder?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber wenn Du dabei abrutschst, kommt der Leichenbestatter...

Autor: Michael Reschke (mick)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört bitte alle auf, auf hierauf zu antworten!
Thread schliessen, die Grenze ist überschritten.

Autor: Currywurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
N ist nicht ganz Potentialfrei aber man könnte ihn anfassen. Wenn man 
alle Grundregeln verletzt und mit eingeschaltetem Netz and irgendwas 
rumschraubt.
N und PE verbinden => FI löst aus.
N kann auch manchmal Netzspannung führen. Zum Bleistift in einer Lampe 
wenn ein Schalter falsch angeschlossen ist.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hört bitte alle auf, auf hierauf zu antworten!
>Thread schliessen, die Grenze ist überschritten.

Ich schließe mich an, ist einfach zu dämlich.

Autor: Andreas K. (oldcoolman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann nur sagen:

Finger weg von beiden !!

Ich bin Elektriker und hab schon so manches zu sehen bekommen.
Es genügt eine lose Verbindung oder ein gebrochenes Kabel im
Neutralleiter,dann kann die Spannung Über etwaige Verbraucher
am N anliegen.
Spannung sollte sowieso immer 2-polig gemessen werden.
Man braucht nur mit Gummisohlen auf einer Holzleiter stehen,
dann glimmt so gut wie fast nichts mehr.
Auch die Sonne kann hier zu lebensgefährlichen fehlschlüssen
führen!

Gruß
ANdi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.