www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Audiosignal abtasten mit AVR ADC


Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt schon zwei Platinen gemacht, auf denen ich zum 
ausprobieren als zusatzfeature ein Audiosignal per ADC abtaste (d.h. die 
Platinen sollen eigentlich was anderes machen, ist nur ein Extra)

Jedoch hab ich jetzt immer das Problem von nervigem "Piepen" auf dem 
Signal von bis zu 3-4 LSB, besonders wenn nen Kabel am anschluss hängt.
Da ich das Signal single endet abtaste ist es ja relativ logisch, dass 
sich da leicht Störungen einschleichen.

Natürlich hab ich schon ne eigene Analog masse und auch AVCC durch nen 
LC glied entkoppelt.

Jetzt fallen mir 2 möglichkeiten ein, um das Signal zu entrauschen.

Entweder ich führe die Messung nicht mehr Single ended durch, sondern 
mach eine Differenzmessung

oder

Ich schließe das Eingangssignal über nen Widerstand kurz (Welche größe 
weiß ich jetzt noch nicht, da ich nicht weiß welchen Strom so ne 
Soundkarte liefert) und Messe dann den Spannungsabfall an diesem 
Widerstand.
Ich denke bei dieser "Lösung" (ich weiß ja nicht obs eine ist) dürften 
die weniger Energiereichen einstreuungen nicht so ins gewicht fallen, da 
sie ja kurzgeschlossen werden.


Da der Mega8 ja nicht Differentiell messen kann wäre natürlich die 2. 
Möglichkeit prima, wenn das geht.

Bzw wie wird sowas "professionell" gelöst?
Eine Soundkarte hat ja auch kein rauschen von 20 lsb ;)

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde eher sagen, du hast eine Aliasing-Effekt aufgrund niedriger 
abtastfrequenz. Dann musst du die Frequenz per Tiefpass auf die maximal 
mögliche Frequenz begrenzen, ansonsten bekommst du den von dir 
beschriebenen Effekt.
Siehe auch z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Alias-Effekt
Der eingangswiderstand sollte zwischen 10 und 50kOhm liegen. Einfach, 
wie du schon gesagt hast, einen Widerstand Parallel an den Eingang und 
über diesen differentiell messen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.