www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Praxis digitale Regelungen


Autor: DSPNewbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo leute,

kennt jemand Internetseiten, Application Notes oder ähnliches, wo 
beschreiben wird, wie man digitale Regler von A-Z implementiert? Mich 
interessiert wie das ganze hardware- und softwaremäßig implementiert 
wird. Welcher DSP und welche Strecke usw. verwendet werden sind mir 
egal. Es sollte nur so praxisnah wie möglich sein (Regelungsgrundlagen 
sind vorhanden, aber verrostet)

Grüsse

Autor: Forumswächter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kennt jemand Internetseiten, Application Notes oder ähnliches,

Ich verrate dir meinen Geheimtipp: www.google.com
Unter der Bedingung, dass du hier keine Newbiefragen mehr stellst zu 
einem Thema, mit dem du dich noch nicht selbst beschäftigt hast, darfst 
du den Link beliebig oft verwenden.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Such dringend gutes Buch PMSM, Zustandsregler, Optimierung"
"Suche dringend gutes Buch PMSM, Zustandsregler, Optimierung"

und mein Tip dort, schon etwas älter:
http://focus.ti.com/lit/an/spra083/spra083.pdf
"PID And Deadbeat Controllers With The TMS320 Family"

Autor: DSPNewbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forumswächter,

danke für dein Link. wo hastn den her? Bist ja wirklich der Beste von 
allen!!!
solch antworten kannst dir sparen! w***er

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau hast denn du vor? Wie ist dein Vorwissen, wie tief willst du 
einsteigen?
Für die meisten Aufgaben reicht es, einen der vielen (auch hier im 
Forum) verfügbaren PID-Algorithmen per copy & paste in deinen Code 
einzubinden und dann die Parameter nach gängigen Methoden zu 
kalibrieren. Dazu brauchst du eigentlich gar nichts davon zu verstehen.
Ansonsten kann ich dir das hier empfehlen:
http://www.amazon.de/Art-Control-Engineering-Pears...
Das ist dann allerdings schon auf etwas höherem Niveau, holt dich aber 
auch bei Null ab (zumindest was die Regelungstechnik betrifft, die 
Mathematik wird vorausgesetzt). Die ganzen Methoden werden alle 
hergeleitet, anschaulich erklärt, in Code implementiert und in der 
Simulation getestet. Das geht von einfachen PID-Reglern über 
Zustandsregler bis zu adaptiven Reglern und Kalman Filter.

Die Hardware hängt so sehr von der Strecke ab, dass man da kaum 
allgemeine Angaben zu machen kann. Ein DSP ist allerdings für die 
allermeisten Regelaufgaben absoluter Overkill!

Autor: DSPNewbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

danke für den Buchtipp. Hatte auf der Uni 4 Semester Regelungstechnik 
und das alles nur schön auf Papier. PID, Zustandsregler usw. dürfte ich 
noch auslegen können. Mit Matlab, Simulink, Maxima usw. kann ich 
umgehen. Was mir fehlt sind die aber tollen praxisnahen Fallbeispiele, 
die es manchmal in den Applikationnotes gibt bzw.

Danke

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.irt.tugraz.at/Lehre/download/DigiReg.pdf

Hab mit dem Wissen in dem Buch schon einige Regelungen (auch
an giftigen Strecken) implementiert.

Gruß
    Markus

Autor: DSPNewbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus,

danke für den Link. Hab das pdf kurz überflogen und sieht auf dem ersten 
Blick recht gut aus.

Danke

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Regler bildet zusammen mit einem linearen System eine 
Funktionalitaet, die als Uebertragunsgfunktion eine Eins haben moechte. 
Da die Uebertragunsgfunktion der Strecke bekannt sein sollte, ist somit 
auch die Uebertragunsgfunktion des Reglers gegeben. Somit ist man am 
Basteln von Uebertragunsgfunktion mit rationalen Polynomen, dieselbe 
Technologie mit der man auch Filter baut. Nur so als Idee.
Natuerlich hat man die Uebertragunsgfunktion der Strecke nicht, oder man 
ist auch zu faul dazu, resp die Strecke ist eh nichtlinear.

Autor: ebookaktiv (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe auch das eBook "Grundlagen digitale Regelung mit SCILAB/SCICOS" 
auf www.ebookaktiv.de

Autor: nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen vielen dank für den ebook link.
damit habe ich endlich kapiert, was und wie in folgendem thread -> 
Beitrag "PID- Regler"
dort mit der approximation bei dem integral passiert ist :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.