www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Interrupt simulation mit VMLAB


Autor: Markus Müller (momaster)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich besuche Zur Zeit eine Techniker Schule für Informationstechnik.
In der Schule gibt es ein Fach Mikrokontrolertechnik. Da ich kurz vor 
den Prüfungen in diesem Fach stehe möchte ich mir bestimmte 
Themengebiete genauer anschauen. Da ich privat "noch" keinen 
Mikrokontroler habe, benutze ich zur Simulation das Programm VMLAB. Nun 
stehe ich vor dem Problem, (fertiges Programm existiert schon, in der 
Schule getestet) wie kann in VMLAB ein EXT_INT 0 simuliert werden.

Leider drängt mich die Zeit, weshalb ich um schnelle Antworten bitte :-)

Mfg Markus



Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig sehe, unterstützt VMLAB ja nur die älteren AVRs.
Ich glaube daher nicht, daß da viele helfen können.

Warum nimmst Du nicht AVRStudio, wie die meisten hier ?


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.