www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infineon C167


Autor: Manta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwar schon einen Thread über dieses Thema gestartet, da ich
dort aber nur ganz wenig gescheite Informationen gekriegt habe öffne
ich einen Neuen. Ich habe vor von AVR auf einen 16-Bit-Mikrocontroller
umzusteigen und habe mich für ein C167CI/CR/CS von Infineon
entschieden. Ich möchte hier jetzt keinen Glaubenskrieg über den Besten
Prozessor beginnen sondern einfach nur Informationen.
1. Wer kann ein Schaltplan für ein einfaches Board posten.
(grad Quarz PC-Schnittstelle und so)
2. Wer kennt Freeware-C-Compiler und Flasher zum downloaden.

Ich möchte mir kein Board kaufen weil mir die Preise für so ein Ding
einfach zu hoch sind. Ich bin noch Schüler und habe daher nicht so viel
Geld.
Hat jemand ein Low-Cost-Board zum Nachbauen. Es würden aber auch
einfach ein paar Infos reichen, so dass ich mir selber eines entwerfen
und bauen kann?

Autor: Malve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein guter kostenloser Freeware C-Compiler ist der µVision2 von Keil
Software. Der kann auf www.Keil.com runtergeladen werden, ist
allerdings auf 2KB code beschränkt. Das reicht aber für die meisten
kleineren Anwendungen vollkommen aus. Den Schaltplan von meinem Board
(Keil MCB167) muss ich erst noch raussuchen, melde mich sobald ich ihn
hab.

Mfg Malve

Autor: Manta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, schicke ihn mir an sebastian.stehle@web.de
Beim Keil-Compiler kann man wahrscheinlich Assembler-Code einbinden um
über die zwei KB hinauszukommen, oder?

Autor: Malve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Manta,

kann Dir den Compiler leider nicht per E-mail schicken, da zu groß.
Geh einfach auf die Keil Homepage und such nach einem Download namens
C166 V4.27. Das mit dem Assembler Code weiß ich leider nicht.

Mfg

Malve

Autor: Manta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mein eigentlich den Schaltplan. Trotzdem vielen Dank

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Linker macht die Beschränkung auf 2KB.

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der u-Vision2 Compiler bzw. Linker für den C167 ist auf 8k begrenzt.

Autor: Thomas Zepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und noch mal falsch:

Die C166 Tools sind in der Demo Version auf 4k begrenzt.
Das gilt sowohl für einzelne C - Files als auch für den
Linker. Sobald das Programm gröser als 4k wird, wird
kein Code mehr generiert.

Thomas

Autor: Winfried Speidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe sowohl mit den Demo Versionen von Keil (uVision) als auch mit
Tasking guter Erfahrungen gemacht.

Die Einschraenkungen (bei der Demo- Version) unterscheiden sich
(Tasking hat z.B. Floating Point "deaktiviert"),...

Zum Schreiben in den Flash Speicher (on board) verwende ich ein Tool
von Phytec.

Viele Gruesse
WInfried

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.