www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Versorgung mit Transistor schalten


Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Gibt es eigentlich eine einfache Transistorschaltung mit der man die 
Versorgung bei einer Schaltung hinzu und wegschalten kann?

Das Ganze sollte so ähnlich wie eine Schaltung mit einem n-Kanal Mosfet 
funktionieren, bei der man nur die Versorgungsspannung anlegen muss, 
damit auf Masse durchgeschaltet wird.

Vorraussetzung wäre, dass ich die volle Versorgungsspannung (3.3V) 
durchschalten kann (also kein Spannungsabfall an irgendeinem R).

Danke, Mathias

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze, der FET mit RDSon=0 ist noch zu erfinden...

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Henk:
der Transisor mit UCEsat = 0V auch noch.

@Mathias:
Was wir damit sagen wollen: irgendeinen Widerstand und damit 
Spannungsabfall gibt es immer, die Frage ist also eher: wie groß darf 
dieser maximal sein und das hängt erstmal vom fließenden Strom im 
Einschaltzustand ab, den wir bisher nicht kennen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Der Spannungsabfall sollte bei 3.3V nicht viel größer als 0.05V sein. 
Der Strom wird bei 5mA liegen!
Mit R habe ich eigentlich einen Pull-Up Widerstand und nicht RDSON 
gemeint...

Mfg, Mathias

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sodala: habe jetzt selbst eine lösung gefunden..

Nämlich ein p-Kanal Mosfet mit niedrigem UGS!

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm.. bei RDSON = 4mOhm (IRF1404) fallen bei 5mA 20µV ab.
Die Ansteuerung sollte allerdings mit 4V erfolgen, das Datenblatt sagt 
leider nix über 3.3V UGS, müsste probiert werden.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende jetzt den PMV65XP von NXP!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.