www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Umgang mit Distributoren?


Autor: Feadi F. (feadi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich frage mich doch immer mal wieder wie ich (gewerblich) am besten mit 
Distributoren umgehen soll. Immerhin sind das ja Großhändler und Händler 
wollen ja bekanntlich verkaufen. Ich habe auch bisher keinen einzigen 
gesehen der mir ein Angebot macht, ohne erst etwas über mein Projekt zu 
erfahren. Wie kann ich denn da den für mich besten Preis raushandeln? 
Hat jemand Tipps?

Gruß, Feadi

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ich habe auch bisher keinen einzigen
gesehen der mir ein Angebot macht, ohne erst etwas über mein Projekt zu
erfahren. Wie kann ich denn da den für mich besten Preis raushandeln?"

Indem Du das Projekt besonders interessant darstellst.

Der wird Dir keinen guten Preis auf eine Luftblase geben.

Sondern Du wirst schon erklären müssen, warum Dein Projekt einen 
ausreichenden Umsatz generieren wird, so dass er interessiert ist und 
sichbeim Preis Mühe gibt.

Andernfalls gib es eben nur Preisliste.

Gruss
Axel

Autor: Disti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, der Hersteller ist natürlich auch an der Preisgestaltung 
beteiligt. Wenn es kein Dauerbrennerprodukt ist, das der Disti selbst in 
großen Mengen vom Hersteller bezieht (und das ist bei heutigen µCs eher 
weniger der Fall), dann ist der Distributor selbst der "Willkür" des 
Herstellers ausgestzt.

Aber Natürlich will der Distributor was verdienen - das Lager u. die 
Mitarbeiter müssen ja auch finaziert werden.

Autor: Zapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seltsam, ich bestelle das Meiste ueber das Internet. Dort stehen die 
Preise schon abgestuft. Ah, ja, da gibt's noch die Abreisser, da muss 
man fuer jeden Furz fragen ... eh viel zu teuer. Wenn's um hoehere 
Stueckzahlen geht... Anfrage fuer 100, 1000 und 10000 Stueck, ob ein 
Rahmenvertrag moeglich ist... Zahlungskonditionen fuer die 10k Stueck... 
Und dann soll er entweder mal ein paar Muster rausruecken oder Du nimmst 
10 Stueck fuer Prototypen.

Autor: Punktrichter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komisch, wenn bei mir jemand zu Beginn 10.000 St. anfrägt, dann mache 
ich meine innere Schublade "Müll" schon mal auf.
Weil die nächste Frage ist immer, ob man auch Muster haben könnte...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.