www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kontrolleinheit abklemmen


Autor: Mathias Braun (dedi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich würde gerne (m)eine Wetterstation so umbauen, dass diese an einen PC 
angeschlossen werden kann. Die Steuerung der Station soll deshalb 
entweder nur über den PC oder nur über die Kontrolleinheit des 
Herstellers erfolgen. (Die Stromversorgung der Kontrolleinheit erfolgt 
über die Sensoren.)

Nun habe ich mir folgendes überlegt: Die Anlage läuft auch weiterhin so 
und liefert analog durch eine Spannung zwischen GND und einen der 
anderen 8 Leitungen ein Messwert. Wird die Anlage nun an einem Rechner 
angeschlossen und ein USB Link hergestellt, soll der Mikrocontroller die 
Kontrolleinheit abklemmen, in dem es eine 1, bzw. 5V auf die 
selbstleitenden p-JFETs gibt.

Würde das ganze so funktionieren?

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Abklemmen funktioniert auf jeden Fall, die Frage ist nur, welchen
Widerstand die FETs im Ein-Zustand haben; schließlich liegen ja analoge
Meßwerte an (oder digitale Steuersignale? Dann spielt der Rdson keine
Rolle).

Autor: Mathias Braun (dedi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es sind wirklich analoge Signale.

Also laut Datenblatt habe ich einen Widerstand von 125 Ohm. Was habe ich 
denn für alternativen?

Bisher habe ich noch nicht gemessen, wie hoch die Schwellwerte 
auseinander liegen, aber wenn die Verfälschung wirklich so groß ist, 
könnte ich eigentlich auch einfach die Versorgungsspannung der 
Kontrolleinheit per JFET kappen und hoffen, dass der interne 
Mikrocontroller in High Z schaltet, damit ich bei der PC Messung keine 
Verfälschung habe.

Aber die Schaltung ist sonnst richtig, oder?

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber die Schaltung ist sonnst richtig, oder?

Nun ja, außer der Verbindung µ-Port zum Gate der p-FETs ist ja nichts zu
sehen, also von "Schaltung" würde ich nicht reden.

Zeig doch mal wenigstens einen vollständigen Meßpfad.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.