www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx XC9572XL Comperator = OP ? 5V oder 3V


Autor: Michel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, stehe ganz am Anfang mit der Programierung von CPLDs .
Nur mal ein Paar prinzipielle Fragen zum Thema.
Kann ich den XC 9572 auch mit 5 V betreiben oder Vertragen nur die 
Eingänge bis 5V ? Im Datenblatt ist das unklar beschrieben.
Weil ich habe eine Logigschaltung die ich gerne ersetzen möchte, jedoch 
wenn denn Chip mit 3.5 V betreibe kommen am Ausgang auch nur maxmal 3,5 
V raus. Oder kann ich nur VCCIO auf 5 V legen, und der Rest benötigt 3V. 
Bitte gebt mir einen Tipp eher ich lange rumprobiere.

Ach noch was, Im Schimatic Modus gibt es Bauteile die Comperator heisen. 
Sind das nur einfache Vergleicher oder vollwertige Operationsverstärker. 
Ich beuchte nämlich eine Pulsweitensteuerung und habe diese bis jetzt 
mit 2 LM323 realisiert.(Dreieckgenerator + Komperator) Vieleicht gibt es 
auber auch ein fertiges Modul was das kann.
Oder verlange ich da zuviel?

Vielen Dank für euere Hilfe.

Gruß Michel

Autor: Klaus Falser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein Unterschied zwischen XC9572 und XC9572XL.

XC9572   : Kann (muß) mit 5 Volt versorgt werden.
XC9572XL : Darf nicht mit 5V, sondern muß mit 3.3 V versorgt werden. 
Auch VCCIO darf nicht auf 5 Volt gelegt werden. Daß der Pegel nur nach 
3.3 V geht ist meist kein Problem,  da die Pegel meist TTL kompatibel 
sind.
Bei TTL muß nur ein Pegel von 2.4 V erreicht werden.
Es dürfen aber 5 Volt am Eingang liegen.

Klaus

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michel:

Das Bauteil ist ein digitaler Komperator, schau in der dazugehoerigen 
Hilfe nach.
Hier ein Einstieg in die PWM:
http://www.fpga4fun.com/PWM_DAC.html

Rick

Autor: Michel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal vielen Dank, dieses Forum ist einfach Klasse !!
Was heißt jetzt digitaler Komperator. Hat schonmal jemand versucht ihn 
so zu betreiben(siehe Anhang) . Könnte das Funktionieren ?
Plan 1 = so habe ich es jetzt mit echten OP`s aufgebaut. Funktioniert 
auch  Prima.

Autor: Michel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Plan 2 = Ich möchte die echten Op`s ersetzen. Die Beschaltung bleibt wie 
oben nur das ich halt die Spannungsteiler und C an die Entsprechenden 
Pins des XC9572XL setze. Irgendwie habe ich das gefühl das sowas nicht 
funzt.
Oder ?

Gruß

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Gefühl täuscht dich nicht. Damit das funktioniert, müsstest du alle 
analogen Signale mit ADCs und DACs umwandeln. Dann könntest du die 
analoge Schaltung eben mit digitalen Werten (numerisch) nachbauen. 
Allerdings macht das keinen Sinn.

Mach doch alles digital: Erzeuge digital mit einem Zähler ein 
Sägezahnsignal und vergleiche das mit dem (digitalen) Sollwert.

Autor: Michel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt Analog und Digital passen nicht zusammen. Na ja danke für den 
Tip, aber die Drehzahl muß über ein Poti geregelt werden. Deswegen lasse 
ich das ganze wohl analog.

Gruß & Danke.

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michel:

Warum ist der Spannungsteiler R1/R2 und R3/R4 doppelt (plan1)?
Wo veraenderst Du deine Pulsweite?

Hast Du mal den Knopf "Symbol Info" ausprobiert (plan2)?

Rick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.