www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperatur Sensoren


Autor: Herman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich wollte mal in die Runde nach fragen, ob mir jemand einen Ratschlag
geben kann?

Welche sinnvollen Aktoren zu einem Temperatur-Sensor, könnte man in der
Gebäudetechnik einsetzen.

Einen Motor bzw. Luefter ist naheliegend.

Ich würde mich sehr über Ratschläge freuen. Ich zermürbe mir das Hirn 
schon eine Weile, find' aber nichts sinnvolles ;-)

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mindestens ebenso naheliegend, wenn auch nicht grad dieser Tage: 
Heizung.

Autor: Currywurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Aktor wird doch immer davon bestimmt was man eigentlich machen will.
Ist es zu kalt, macht man die Heizung an.
Ist es zu warm, springt die Klimaanlage an.
Stinkt es auf dem Klo, bläst man den Mief nach Draußen.

Erstmal ein Problem haben das nach Lösung verlangt, dann kommt die 
Lösung ganz automatisch.

Autor: Herman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die raschen Vorschläge!

@A.K.
An eine Heizung habe ich auch gedacht. Dann dient der Temperatursensor 
als Schalter mit Hysterese.

@Currywurscht
ja danke, mit dem Klo könnte man ja einen Gassensor einsetzt! Aber was 
für einen? Methan, Kohlendioxid, weiss einer, was von unseren großen 
Geschäften für ein Gas entweicht?

Autor: Currywurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Mythbusters haben die mal chemisch untersucht was einem bei 
Flatulenz entweicht. Das ist meist nur Luft und ziemlich schwach im 
Geruch, bis auf die Beimengungen von Merkaptan und Schwefelwasserstoff. 
Da braucht man wohl ein Massenspektrometer um Geruchsalarm zu geben.
Merkaptan wird auch Erdgas und Propan beigemischt damit man jede Leckage 
sofort riecht.

Autor: CuBiC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Herman

Die Gase Methan, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid und Schwefelwasserstoff 
entweichen aus dem Körper =) Im Prinzip auch noch andere Gärgase.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.