www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. 2F: Jtag Kabel; Schematic Symbol als Top-Modul


Autor: Artur Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwei Fragen, mein Virtex-2 Board ist heute angekommen, zu dem 
wurde kein Programmierkabel bestellt, da ich dachte, dass ich Jtag Kabel 
vom Spartan-II nehmen kann. Mir ist aber aufgefallen, dass der 
Jtag-Connector vom neuen Board 2 Pins andersrum hat, also TDI und TCK 
vertauscht :(
Ist es normal? Kann ich ohne Risiken eine einfache Adapterschaltung 
zusammenlöten auf der ich die Pins anpasse?

Die zweite Frage ist eher unwichtig aber auch interessant:
Hat schon jemand von euch die Erfahrung gemacht, das Top-Modul eines 
Projekts als Schematic festzulegen und die Entitys miteinander nach 
diesem Prinzip zu verbinden? Hat jemand gute/schlechte Erfahrungen damit 
gemacht?

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu 2.:
Ja, ist sehr uebersichtlich, aber der Schematic-Editor ist eine 
Krankheit (im Vergleich zu aehnlichen Produkten).

zu 1.: Wenn die JTAG-Spannungen passen, sollte man das tauschen koennen.

Rick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.