www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Bildverarbeitung/Objekterkennung/ Suche Ideen


Autor: Christoph Peters (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich benötige für ein Semesterprojekt in der Bildverarbeitung eine gute 
Idee.

Grob gesagt geht es darum, ein Programm zu schreiben, welches Objekte in 
Bildern eindeutig erkennt.

Beispiel:
1) KFZ-Kennzeichen in einem Bild finden und die Aufschrifft erkennen. 
(Thema des letzten Semesters)

Es dürfen Anwendungen aus dem Straßenverkehr, der Robotik, der 
Industriellen Bildverarbeitung/Qualitätssicherung, etc. sein. Nur 
möglichst nichts aus der Medizintechnik, also Ultraschallbilder etc.

Bin euch über jede noch so verrückte Idee sehr dankbar!

Christoph

Autor: Fritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht eine schwebende Kugel. Höhenmessung mit Bildeverarbeitung.

Autor: asddas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Verfolgung eines Balls
- Erkennung von Straßenschildern
- Eindeutige Identifizierung von Autos/Optische Ampelsteuerung
- Erkennung von Hindernissen auf der Fahrbahn
- Unterlegscheiben/Schrauben/... vermessen

Autor: Christoph Peters (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja danke, gute Idee, aber es soll er in die Richtung gehen,viele 
verschiedene Objekte zu erkennen, wie z.B. Buchstaben. Die Kugel wäre 
nur ein Objekt.

Aber trotzdem Danke!

Autor: Christoph Peters (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit den Straßenschildern hatte ich auch bereits und scheint mir 
die bis jetzt beste zu sein.

Fällt euch noch irgendwas zum Thema Robotik / mobile Robotik?

Christoph

Autor: asddas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs denn mit einem oder zwei Roboterarmen Domino zu spielen?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass ihn puzzeln...sind ein paar Teile mehr.
Interessant wäre auch eine "Radarfalle", die nur auf Bildverarbeitung 
beruht.

Autor: Stock Hecht (winkelmesser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es, auf Bildern die Striche für den EAN-Code zu suchen (in 
jeder Lage), und diesen Code zu entschlüsseln? Sind ja mehrere Striche, 
und mit einer Hugh-Transformation kann man da schön experimentieren.

Autor: Stefan Enge (senge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Diplomarbeit hatte das Thema, Erkennung von 
Geschwindigkeitstafeln...
Das ganze ist aber komplexer als viele denken, da man einen dynamischen 
Hintergrund hat.

Autor: KingSize (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@stefan
Geht das nicht "einfach" (wobei einfach hier natürlich sehr relativ 
gemeint ist ;) ) mit einer Hough Trafo? mit dem Richtigen Radius müsste 
sie doch beim Verkehrszeichen richtig korrelieren?

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BV Sensorik zusammen mit schnellen Aktoren ist interessant wie dieses 
Projekt hier:
http://www.itq.de/informationscenter/ic_artikel/Da...

Da gibts eine Dartscheibe bei der man immer ins Bulls Eye trifft: die 
Flugbahn des Darts wird von zwei Kameras erfasst und dann die Scheibe 
entsprechend verschoben.

Autor: KingSize (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und das obwohl triple 20 mehr zählen würde ;)

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Geht das nicht "einfach" (wobei einfach hier natürlich sehr relativ
> gemeint ist ;)

Ja, das ist wirklich sehr relativ.

Bei einem Studienprojekt mussten wir (ich und noch ein Kommilitone) die 
visuelle Erkennung eines Go-Spiels und natürlich dann auch des Go-Bretts 
implementieren.

Das Go-Brett besteht aus einem Gitter mit 19*19 Linien. "Man braucht 
doch nur eine Hough verwenden". In der theorie schon, aber die Qualität 
der Bilder schwankt sehr stark und da war noch massive Nacharbeit 
notwendig um dann wirklich das Gitter rauszukriegen.

Meine Meinung war ja schon immer, dass heutige Computer prinzipbedingt 
nicht für Bildverarbeitung geeignet sind, aber es gibt leider noch 
nichts anderes ;-)

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch eine Idee: Ablesen von Zählern (Also mit einfachem Rollenzählwerk),
also Bild aufnehmen, Herausfinden der Ziffern und umwandeln.
Mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad: das soll auf einem µController 
laufen...

Ahoi, Martin

Autor: Andreas K. (oldcoolman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anderes Thema...

Bau doch ne Hackmaschine für die Agraringenieure.

Mit ner Kamera die gewünschte Pflanze erkennen (deren Größe ja
variabel ist) und alles außenrum weckhacken.

läßt sich sicher nach dem Studium vermarkten ;-)

Gruß
Andi

Autor: ehm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit einer aufsetzbaren Kamera für Multimeter oder 
Spannungsquellen, die uns die angezeitgen Digits digitalisiert und zur 
Weiterverabeitung übergibt. Wenn das zu trivial ist, dann eben ein 
analog Multimeter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.