www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitaloszilloskop kaufen


Autor: rabbit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich interessiere mich für so ein DSO, ähnlich wie die Tectronix'e. Als 
Student hat man ja nicht so viel Geld, deshalb gebraucht. Aber warum zum 
Henker findet man nirgends gebrauchtangebote, z.B. bei ebay etc (aktuell 
nur 1 einziges Tek DSO drin!!)? Ich meine, Firmen kaufen sich doch oft 
neues Zeug und schmeissen ihre "alten" Oszis doch bestimmt nicht auf den 
Müll (höchstens die Mitarbeiter kaufen das Zeug ab).

Und wie schauts mit z.B. Wittig aus, nur komischerweise kann man die 
fast nirgends kaufen. Was den DSO-Kauf angeht findet man nur sehr wenig 
bei den einschlägigen Preisvergleichsdiensten (Froogle etc.), fast immer 
nur ein Angebot von Mercateo oder so.


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich denke mal das die firmen ihr Zeug zum Teil einlagern oder an 
Gebrauchtwaren firmen liefern z.B. Singer Elektronik.
Von den Wittigs würde ich der nachdem was ich auf www.batronix.com im 
Forum gelesen habe abraten.
Gruß
Peter

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Tektronix biete "refurbished products" an. Vl. wär das ja was für dich.
Ansonst kann ich dich nur ans Markt Unterforum verweisen, da gibts auch 
einen Thread mit einer Oszi-Kaufempfehlung mit vielen interessanten 
Informationen und "Test/Versuchen".

mfg Schoasch

Autor: Null (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt bereits etablierte Maerkte. Es gibt internet Marktplaetze von 
gebrauchten Messgeraeten. Agilent zB nimmt ihr Messgeraete zurueck und 
verkauft sie als refurbished nach einem Update und Service. Auf der 
anderen Seite ist ebay in den US auch stark mit Messgeraeten.

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin!

Lass die Finger von den billigen Wittig-Dingern!!! Wir haben so eins im 
Labor stehen, die Bedienung mit einem Drehknopf geht nur sehr schlecht 
und Darstellung und Menü sind auch nicht gut. Zugegeben, andere kenn ich 
nicht, aber dieses Modell gab es schon häufig bei ebay für (zu teure) 
350 Euro.

mfG

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieviel darfs denn in etwa kosten?

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Benq-Mobile wird das gesamte inventar versteigert. Da gibt es auch 
einige Tektronikxe.

Autor: Egon125 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mir im Oktober 2008 ein W2012A zugelegt und ich bin sehr zufrieden.
Für den Preis von 300€ kann man die kleinen Mängel vernachlässigen. 
Allerdings ist das Gerät mit der Softwareversion 1.4 ausgestattet.

Gruß Egon125

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Watt bist Du denn fürn Vogel - hier in 10 Threads denselben Text
posten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.