www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Marder abschrecken: DC oder Pulse besser?


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich baue mir gerade eine einfache Hochspannungsanlage zur Marderabwehr 
im Auto.

Momentan funktioniert das ganze wie ein Weidezaungeraet: Mit einem 
Rechteck+Trafo wird ein Kondensator auf ca. 400 V aufgeladen und dann 
ueber einen Thyristor in einen Hochspannungstrafo entladen (ca. 10 
Windungen primaer, Groessenordnung tausend sekundaer, habe nicht 
mitgezaehlt ;-) )
Es funkt und die Schockwirkung ist wirklich GUT. :-D

Jetzt wurde ich aber darauf aufmerksam, dass kaeufliche Geraete offenbar 
mit Gleichspannung arbeiten, also Kondensatoren auf Elektrodenplaettchen 
aufladen.

Meine Frage ist nun: Was ist besser? DC ist vermutlich schmerzhafter, 
aber am Weidezaun tut es ja auch mit Pulsen. Weiss jemand warum die 
kaeuflichen Geraete DC verwenden?

Danke fuer eure Antworten.

Gruss,
--stefan

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal über entladungen in der Nähe des Tanks nachgedacht!?

Wie sieht es mit Herzkranken Menschen aus die dein Auto anfassen?

Ich habe mal gelernt das DC für den Körper nicht so kritisch ist. (wenn 
ich mich recht erinnere)

Autor: Kalli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marder sind sensible Tiere. Ich habe mal einen mit einer Kastenfalle 
gefangen, und er ist am dem Streß kaputt gegangen. Also denke ich mal 
nicht, dass er einen Stromschlag überleben würde.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

> Schonmal über entladungen in der Nähe des Tanks nachgedacht!?
> Wie sieht es mit Herzkranken Menschen aus die dein Auto anfassen?

Es wird ja nicht das Auto unter Strom gesetzt, sondern auf der 
Plastikabdeckung unterm Motorraum werden Elektroden angebracht. 
(Leiterplatten mit kammfoermig ineinander liegenden Leiterstrukturen). 
Diese Info hat in meiner Fragestellung gefehlt, sorry dafuer.

Menschen koennen damit unter normalen Umstaenden nicht in Beruehrung 
kommen. Bei Werkstattbesuchen bin ich grundsaetzlich dabei und das 
System (das bei abgeschalteter Zuendung normalerweise laeuft) kann 
deaktiviert werden.

Ich meine, dass DC gefaehrlicher ist, da hierbei die Zellen 
elektrolysiert werden, was mit AC nicht bzw. weniger passiert.

> Also denke ich mal nicht, dass er einen Stromschlag überleben würde.

Ob das wirklich so kritisch ist? Immerhin gibt es ja 
hochspannungsbasierte Marderabwehrsysteme zu kaufen und geworben wird 
damit, dass der Marder durch den Schock den Motorraum 
beschleunigungsartig verlaesst.
In diversen Foren liest man, dass Hochspannung die einzig effektive 
Moeglichkeit sei; Ultraschall, Hundehaare, WC-Steine, etc. bringen alle 
nichts oder nicht viel.

Aber da es um den Schreck geht denke ich wird es letztlich egal sein ob 
DC oder AC. Warum die kaeuflichen Systeme DC verwenden wuerde mich 
jedoch trotzdem interessieren.

Gruss,
--stefan

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es auch ohne Strom sein darf: Wir hatten einige Zeit massive 
Probleme mit Mardern. Praktisch alle 1-2 Wochen. Das einzige, was 
geholfen hat: Bissschutzhüllen über alle Kabel und Schläuche und diese 
dann mit aufgelöstem Klostein einpinseln. Das Auflösen dauert ca ne 
Woche und die Pampe muss leicht Zähflüssig sein. Seitdem ist Ruhe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.