www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Entwicklungsumgebung für MSP430


Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
welche (möglichst kostenlose) Entwicklungsumgebung empfiehlt sich für 
MSP's, wenn ich in Assembler programmieren möchte und auch nicht 
Riesen-Code mache (im Bezug auf die beschränkung mancher kostenloser 
programme).

Da ich erst in die MSPWelt einsteigen will, hab ich noch keinen 
Überblick über die vielen Programme und soweit ich gesehen hab, sind die 
meisten nur für C.

Hat da jemand einen Tipp?

MFG
luxx

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kannst du den IAR Kickstart benutzen, Asembler-Code kannst du soviel 
schreiben, bis der MSP430 voll ist. Nur der C-Kompiler ist auf 4k 
beschränkt. Der Assembler ist frei.

Autor: luxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ich habe jetzt den kickstart mal testweise genommen, aber gibt es 
eine übersichtlichere/optisch ansprechendere Variante?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer behauptet, dass Du in der IAR IDE programmieren must. Nimm zum 
Programmieren irgend einen Editor (am Besten mit Projektverwaltung) und 
nutze die IAR-Workbench nur zum kompilieren (ggf. auch zum debuggen). So 
mach ich es jedenfalls.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich finde die IAR-Kickstart IDE ganz gut. Vor allem der Debugger ist 
sehr übersichtlich wie ich finde. Die Eclipse mit MSPGCC finde ich 
wesentlich schlechter.

Autor: szimmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp, genauso ist das. IAR ist schon ganz o.k.
Hat allerdings noch einige Schwächen (man muss ja auch die Updates an 
den Mann / die Frau bringen) ...
Speziel nervt mich, das die IDE nicht erkennt, wenn Files ausserhalb der 
IDE geändert werden und dies dann entsprechend meldet und ein update 
vorschlägt. Oder geht das mit einer Einstellung, die ich noch nicht 
gefunden habe?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.