www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Atmega8535 rs-232 kommunikation


Autor: Lukas Ruppenksk (unearth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Also ich hocke hier nun seit ca. 6 Stunden vor meinem PC und habe auch 
schon an vorigen Tagen an dem Problem gearbeitet.
Ich möchte etwas grundsätzlich ganz einfaches. Eine Taste z.B "x" an 
meinen Mikrocontroller senden, und die Taste x wieder an den PC 
ausgeben.(per RS-232 Schnittstelle)
Ich habe mich durch den gesammten abschnitt im AVR-GCC tutorial 
gearbeitet, habe das Datenblatt studiert, doch fehlt es mir einfach an 
konkreten Anweisung, ich bräuchte einen anstoss wie ich das genau 
Programmieren kann (fertiger example Code, da ich ein C-anfänger bin) 
und vielleicht einen Tipp mit welchem Terminal ich kommunizieren soll 
(win2000 installed). Ich verstehe alles was beschrieben ist aber es 
kommt einfach kein korrekter code zusammen!!
Ich bin echt am verzweifeln. sonstige Programme funktionieren auf dem 
Atmega, aber ich schaffe es einfach nicht mit dem PC zu kommunizieren. 
Ich bräuchte einfach nur einen fertigen, fehlerlosen Example-Code, 
verstehen werde ich ihn nachher versuchen und ihn selber auch 
weiterentwickeln!!


edit: Der Mikrocontroller wurde nach einem Project von c't Aufgebaut:
http://www.heise.de/ct/projekte/com2lan/

---> A-B wurde Zusammengebaut

Ich wäre wirklich unglaublich dankbar wenn mir jemand helfen könnte!! Da 
ich das Problem so langsam gelöst haben muss da ich sonst unter 
Zeitdruck gerate.

Grüsse Unearth

Infos:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/... --> 
atmega-datenblatt
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial  --> abschnitt 
uart
http://www.mikrocontroller.net/articles/RS-232  --> Terminalprogramme 
(welches?)

Autor: STK300 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Terminalprogramm -> http://www.docklight.de/
Arbeite selbst damit und bin sehr zufrieden.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UART Datenübertragung im Pollingverfahren...

Beitrag "Re: AVR UART Datei senden und Empfanfangen"

Die UART Registernamen bei Atmega16 und Atmega8535 sind identisch. 
Anzupassen ist ggf. die Taktfrequenz sowie der Prozessorname (MCU) im 
Makefile.

Autor: Lukas Ruppenksk (unearth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen

also das mit dem RS-232 hab ich hingekriegt..


Danke vielmals für eure Hilfe!!!

Grüsse Lukas Ruppen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.