www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrokontroller Testboard


Autor: Trunes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Kennt einer von euch
ein gutes Testboard für so ziemlich
alle Mikrokontroller (Mega8, Mega16, Tiny2313,...)

[BITTE KEINE SCHALTUNG IN SMD]

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pollin, 15€.

Autor: Trunes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh tut mir leit,
ich möchte sie mir natürlich
selber ätzen und benötige deshalb
ein gutes Layout.

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das lohnt sich nicht.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Aus deiner Frage entnehme ich, daß du noch nicht allzuviel mit AVRs 
gemacht hast (sonst hättest du schon ein Board).
In diesem Fall würde ich dir auch erstmal zu einem fertigen Board raten.
Du vermeidest dadurch unnötige und frustierende Fehlersuche, weil du 
nicht weisst,ob ein Fehler in der Hardware oder Software liegt.

Ansonsten müsstest du erst mal spezifizieren was du so brauchst:

Schalter,Leds,LCD-Display,Serielle Schnittstelle,SD-Kartenslot........

MfG Spess

Autor: Trunes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon erfahrungen,
und ein testboard um einen tiny2313 zu
programmieren.
Ich hätte auf dem testboard gerne LED's,
schalter und Ausgaänge von jedem port auf einen Stecker.

Autor: Thomas831 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATMEL Evalutionsboard bei Pollin.de

hat bei mir super funktioniert (im gegensatz zu den selbstegastelten 
scheiss-adaptern)


muss man halt selber löten, aber das geht eigentlich

Autor: Thomas831 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sehe gerade, dass du die platine selber machen willst.

würde ich nicht machen (ich hab zumindest sehr schlechte erfahrungen 
damit)

Autor: Trunes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke für eure Antworten

Ich werde es mir nocheinmal überlegen,
ob ich mir die Platine wirklich selber machen soll

Autor: Gerhard W. (gerhardw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn du ein Basis Grundlagenwissen der Elektronik und deren 
Bauteile hast ist es keine Hexerei so ein Experimentierboard selbst zu 
machen. Ein wenig Erfahrung im Umgang mit dem Lötkolben wäre auch nicht 
schlecht.;-)

Wenn du allerdings Anfänger in Sachen Elektronik bist ist es besser auf 
etwas fertiges zurückzugreifen. Das erspart erst einmal Frust und 
unnötige Fehlersucherei. Die kommt dann sowieso beim ersten Programm.

lg
Gerhard

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns es auch was teurer sein darf sieht das hier interessant aus (jeder 
Port LED und Tasten, Ports einzeln rausgeführt). Wenn ich mir damals 
kein STK500 gekauft hätte wäre es bestimmt so eins geworden.

http://www.mikroe.com/en/tools/easyavr4/

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@831

>ATMEL Evalutionsboard bei Pollin.de
>hat bei mir super funktioniert (im gegensatz zu den selbstegastelten
>scheiss-adaptern)

Im Normalfall bastelt man sich auch keine ...-Adapter, kann ja nicht 
funktionieren. Ich finde das unfair wenn ein Anfänger der beim Aufbau 
einer Platine versagt hat einen 'Tip' so begründet. Der Nachbau einer 
einfachen Schaltung stellt für einen nur halbwegs versierten 
Elektronik-Laien definitif kein unlösbares Problem dar. Ob es sich 
finanziell lohnt, ist dabei ausser acht zu lassen. Es geht doch auch um 
Lernen und Selbstbestätigung.

>Wenn du allerdings Anfänger in Sachen Elektronik bist ist es besser auf
>etwas fertiges zurückzugreifen. Das erspart erst einmal Frust und
>unnötige Fehlersucherei.

Genau so siehts aus, Trunes.

Gruss,
Edson

Autor: Christian Kreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,

hast du Erfahrung mit dem EasyAVR4 Board, sieht sehr interessant aus und 
für die angebotenen Funktionen auch relativ günstig.

zum Thema:
Bei Elektor gabs mal ein Testboard für den 90a2313 ??? ich hab da einen 
Tiny 2313 zum Testen drinnen, allerings hab ich den Teil der 
Programmierschnittstelle verändert, auf ISK200.

Viele Grüsse,
Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.