www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit uisp


Autor: Thomas Prescher (gonzo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich habe mir vor kurzem ein neues Mainboard gekauft. Seit dem, kann ich 
über uisp meine Controller nicht mehr über dapa flashen. Er sagt immer:

gonzo gonzo # uisp -dprog=dapa
An error has occurred during the AVR initialization.
 * Target status:
   Vendor Code = 0xff, Part Family = 0xff, Part Number = 0xff

Probably the wiring is incorrect or target might be `damaged'.


Die Schaltung ist aber 100% inordnung, denn auf meinem alten Rechner, 
lässt sie sich wunderbar programmieren. Habe im Bios folgende Modi 
getestet: Normal, ECC, EPP. Drucken geht auch über den parallel Port. 
Nur das programmieren halt nicht.

Noch als Randinfo: das Board ist ein MSI-K9-Neo F, der Controller ist 
ein ATmega 32 mit 4Mhz quarz betrieben, das System ist Gentoo Linux mit 
uisp Version 20041228

Hat jemand eine Idee wie man das beheben könnte?

Autor: Thomas Prescher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, hat keiner eine Idee?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guck mal per oszi, wie der parport schaltet...
ich hatte mal den netten effekt, dass beim schalten einer leitung ne 
andere nen kurzen spike mit-produziert, was nem drucker nix macht, aber 
einen isp/avr verwirrt...

Autor: Thomas Prescher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, das blöde ist, das mein Oszi zuhause steht, ich aber da jetzt ein 
paar Wochen nicht hinkomme. Und nun sitze ich hier und weiss nicht was 
ich machen soll. Wie hast du das Problem bei dir damals behoben?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anderen par-port benutzt... :-))

Autor: Thomas Prescher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verdammt. Weil ich hab zwar mehrere Rechner hier, es ist aber total 
umständlich den jedes mal umzustecken, weil das Kabel auch nicht 
wirklich lang ist. Trotzdem danke

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mit dem uisp schon SPI-Timing-Probleme bei bestimmten
Controllern. Der PC war einfach zu schnell. Ich hatte das Problem
damals behoben, weiß aber nicht mehr genau wie (benutze seit längerem
avrdude als Ersatz).

Entweder es gab eine Kommandozeilenoption zur Einstellung der
Geschwindigkeit, oder ich hab im Sourcecode rumgepfuscht.

Oder beides, weil ich die möglicherweise vorhandene
Kommandozeilenoption nicht sofort gefunden habe :-)

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich nehm sp12 , probier das mal...

Autor: Thomas Prescher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
./sp12 -E
SP12 version 2.1.0 performing init...
Path to _sp12rc and _sp12dev: Local directory
Looking for parallel ports...
Calibrating delay loop. This may take some time...
Running in SP12 cable/dongle compatible mode.
Enabling AVR serial reading/programming...
Sp12 tried 33 times to find a working device.
No device connected.
The device code bytes 0,1,2: 0xff, 0xff, 0xff were read
from parallel port 0x378 and indicate the following:
You have connected an unknown device, or no device
The device was made by an unknown manufacturer

Nothing to do for sp12.
Writing 0000 (0, B00000000) to the parallel port data bits.
Sp12 was active for 3.83 seconds.


noch ne idee?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, ohne oszi ...
die meldung kam bei mir auch, mit dem doofen port; sonst nur, wenn zb 
avr schlechten kontakt hat.
>>> anderen par-port testen....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.