www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied PIC16Cxx und PIC16Fxx


Autor: Anne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also was ist denn mal kurz gesagt der Unterschied zwischen den C- und 
F-Serien bei PICs?

Problem, ich habe einen 16C505 und im Programm zur Programmierung gibt 
es nur den 16F505...kann das funktionieren?

Grüße Anne

Autor: Johannes Slotta (johanness)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt einen Migration guide für PIC16C505->PIC16F505:

http://ww1.microchip.com/downloads/en/DeviceDoc/41222a.pdf

Im Endeffekt steht drin, dass das meiste gleich ist (der F hat wohl 
etwas mehr Speicher oder so), man die beiden Datenblätter aber 
vergleichen sollte, da die beiden Varianten etwas andere elektrische 
Eigenschaften haben. Hängt wohl von der Schaltung ab, obs geht.

Autor: Anne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön, morgen werde ich es versuchen und dann berichten...

Grüße Anne

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne zu schauen tippe ich mal auf CMOS und FLash.
Wie bei Flashroms 29Cxx und 29Fxx.

Autor: Typic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

Die mit F haben einen FLASH Speicher
Die kann man unendlich oft wiederbeschreiben !!

C ist CMOS
Nur einmal beschreibbar

Besser ist F

Autor: edson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ stephan, typic

Genau so ist es! 'F' steht für Flash.

Gruss,
Edson

Autor: edson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@johannes

Überhaupt schon mal mit PICs gearbeitet?

Autor: Timo Zehender (typic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quatsch CMOS

ISt natürlich EPROM
Sorry ! IN aller Eile geschrieben !!

Autor: Johannes Slotta (johanness)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@edson: Gearbeitet (noch) nicht, ich habe ne Weile überlegt, ob ich mit 
PICs (oder vielleicht picaxe) oder AVRs einsteigen soll und bin dann 
erst mal bei den AVRs hängen geblieben. Hätte ich sprut.de eher gefunden 
wäre es wahrscheinlich anders gelaufen ;)

Wieso, was ist an meiner Antwort auszusetzen? Dass ich nicht weiß, was 
man beim Wechsel auf Flashspeicher noch alles bei der integrierten 
Hardware geändert hat (z.B. vielleicht die 
Eingangs-/Ausgangswiderstände)? Ich denk mal das findet man größtenteils 
im Datenblatt.

Wobei die genannte Migration bei einem vernünftigen Schaltungsdesign 
recht problemlos sein sollte, wenn ich mir den Migration Guide so 
durchlese...

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ johannes

Das mit dem 'F' für mehr Speicher hat mich halt stutzig gemacht. Die 
Grösse des Speichers ist nämlich typenspezifisch. Bei den 18er PICs ist 
sie in der zweiten Stelle der Kennzahl codiert. z.B. 18Fx2xx mit 4k 
FLASH und 256x8 EEPROM

>@edson: Gearbeitet (noch) nicht, ich habe ne Weile überlegt, ob ich mit
>PICs (oder vielleicht picaxe) oder AVRs einsteigen soll und bin dann
>erst mal bei den AVRs hängen geblieben. Hätte ich sprut.de eher gefunden
>wäre es wahrscheinlich anders gelaufen ;)

Schade, eigentlich ;)

Gruss,
Edson

Autor: Johannes Slotta (johanness)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm... stimmt. Das ist ja so viel Flash wie vorher EPROM drinne war. Ich 
hatte wohl im Datenblatt irgendwo schief gelesen schäm

Dabei schien mir das auch plausibel, ich hatte mal irgendwo gelesen, 
dass Microchip bei einigen Modellen beim Ersatztyp gleich den Speicher 
vergrößert hat. Aber da war dann wahrscheinlich die Nummer eine andere. 
Danke für den Hinweis :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.