www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR und C-Bus


Autor: Günter König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Gruße,

gibt es Links über die Anwendung AVR`s in C-Bus Systemen? Oder hat 
jemand Info`s?

Gruß,
Günter

Autor: András (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Meinst du CAN-Bus oder was?

cu András

Autor: Günter König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi András,

nee, meine ich nicht. Das System nennt sich tatsächlich C-Bus. Bei dem 
Baustein der angesteuert werden soll, handelt es sich um den CMX 813. 
Das ist ein programmierbarer spezieller Tondecoder. Von den Anschlüssen 
her müsste es eigentlich mit dem SPI Bus des AVR`s passen:

AVR   ---> CMX 813
---------------------------------

MOSI ---> Command Data
MISO ---> Reply Data
SCK   ---> Serial Clock
SS     ---> CSN

Zusätzlich hat der CMX noch einen IRQ Ausgang der einen gültigen 
decodierten Ton anzeigt.

Mal sehen, möglicherweise bekomme ich Heute noch meine georderten Muster 
und dann schaun mer mal......

Das ganze wird ein neuer Tondecoder für Tonfolgen nach ZVEI 1-3, CCIR 
usw. Die von mir bisher gebauten Alten lassen sich leider nicht mehr 
bezahlen, weil der Decoderchip mittlerweile ca. 130US$ kostet.


so denn, packen wir es an.

Gruß,
Günter

Autor: Axel(ojojo) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wozu brauch man so tondecoder ?
für Modems?

jo
Axel

Autor: Günter König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holla Axel,

diese Art Tondecoder werden in Funksystemen und anderen 
Telekommunikationseinrichtungen verwendet. In Funksystemen wird eine 
Signalisierung über eine Folge von 5 Tönen angewendet. So wird bei 
Feuerwehren z. B. die Alarmierung der einzelnen Schleifen ausgelöst (5 
Töne zur Anwahl der Schleife und 3 Töne für den Alarm). In 
Betriebsfunkanlagen wird mit 5Ton-Folge Systemen ein gezielter Anruf von 
einzelnen Teilnehmern erreicht. Hier ist nun jeder Zahl von 0-9 eine 
genormte Frequenz zugeordnet.
Oder man denke ans Telefon: DTMF-Töne ermöglichen das schnelle Wählen 
von Teilnehmern. Bei DTMF steht für jede Zahl von 0-9 ein Frequenzpaar 
welches gesendet wird.

Ich benötige diese Dekoder für die funkgesteuerte Auslösung von 
Schaltvorgängen z. B. Pumpen für Beregnungsanlagen in der Landwirtschaft 
usw..

So, das mal ganz allgemein zum Sinn und Zweck dieser Geschichte. Ich 
hoffe, dir wurde ein wenig geholfen.

Gruß,
Günter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.