www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik externer Speicher an LCD Controller


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit einen Flashspeicher oder EPROM ca. 4MB groß an 
einen LCD Controller anzuschließen? Ich möchte gern in diesem Speicher 
die Bilddaten abspeichern, so dass man vom µC aus nur übertragen muss, 
welche Bits innerhalb des Speichers im Display angezeigt werden 
sollen... dadurch habe ich nicht so ein hohes verkehrsaufkommen...

Der S1D13513 hat leider nur die Möglichkeit ein SDRAM Interface extern 
anzuschließen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heutige Controller haben sowas nicht mehr. Bei sehr alten Controller die 
noch mit SRAM liefen waren, war das allerdings kein Problem.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
d.h. einen externen Flash-speicher an den µC über den datenbus 
anschließen und dann vom µC an den LCD Controller...

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benedikt,

ist die Lösung, die Frank da vorschlägt, das non-plus-ultra? d.h. man 
holt sich die werte aus dem externen speicher, speichert sie im µC 
zwischen um sie dann an den speicher des controllers fürs display zu 
schicken...

klingt umständlich, aber wenns so ist, dann muss es halt

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht genau ob sich die Antwort von Frank auf die alten 
Controller bezieht oder auf die neuen.
Bei den neuen muss man die Daten irgendwie über den normalen 
Adress/Datenbus übertragen. Wo die Daten herkommen (vom uC (der die 
Bilder aus dem Flash läd), oder mit "etwas" externer Logik über eine Art 
DMA Controller direkt aus dem Flash) ist dabei egal.

Bei den alten Controllern war das einfacher:
Sagen wir mal der Controller hätte 256kByte SRAM. Ein 320x240@8bit Bild 
belegt 76kByte. Baut man den Flash in ein 128kByte großes Fenster des 
SRAMs des LCD Controllers ein, kann dieser direkt die Bilddaten aus dem 
Flash laden. Der uC muss dazu lediglich die restlichen Adressleitungen 
des Flashspeichers so einstellen, das das gewünschte Bild ausgewählt 
wird.

Aber das sind alles nur Ideen, konkrete Lösungen kann man mit so wenigen 
Infos nicht machen.

@Frank
Verrate doch mal etwas mehr: Welcher uC, wie groß ist das LCD, wie 
schnell sollen die Bilder gewechselt werden usw.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.