www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Warum funktioniert das?


Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, warum kann man pappige Brötchen mit Wasser bestreichen, um sie so 
wieder Cross zu kriegen?

http://www.tippscout.de/haushalt-br%F6tchen-mit-wa...

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil das an der Oberfläche (Kruste) des Brötchens verdampfende Wasser 
(bei 150°C) diese Kruste nochmal bäckt, Zwieback-Prinzip.

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu schnell: wegen besserem Wärmeaustausch durch Wasser wird die 
Oberfläche schneller gebacken.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich mache das immer bei (selbst) eingefrorenen Brötchen.

Der Grund ist einfach: Man kann die Brötchen länger aufbacken ohne dass 
sie vertrocknen. Ausserdem wird diese trockene Schicht zwischen Kruste 
und Innerem verhindert.

Es geht nur um den Wasserhaushalt im Brötchen. Gebacken wird da nix.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Brötchen richtig cross (mit anderen Worten: steinhart) werden 
sollen: Einfach die Mikrowelle anstelle des Backofens verwenden...

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn die Brötchen richtig cross (mit anderen Worten: steinhart) werden
>sollen:

Was die Leute immer mit diesem trockenen Zeug haben. Ich mag am liebsten 
weiche Brötchen (ein Tag alt und über Nacht in einer Platiktüte 
aufbewahrt). Die machen auch nicht so viele Krümel, wie steinharte - da 
könnte ich auch einen Zwieback essen...

Autor: Tishima (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja, schlechte Elektroniker sind immer noch gute Hausfrauen :-)

gruß,
Bjoern

Autor: GG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durch das aufgebrachte Wasser wird beim Erhitzen die Luftfeuchtigkeit
über der Brötchenoberfläche erhöht.
Dadurch trocknet die Kruste nicht so tief durch, was (optimale Backzeit
vorrausgesetzt) zu einem steileren Übergang zwischen trockener Kruste
und weichem Brötcheninnerem führt.
Dies steigert das subjektive Knusprigkeitsgefühl. Wenn die Kruste
dagegen tiefer austrocknet, erscheint das Brötchen, trotz gleicher
Krustenhärte, eher trocken.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.