www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Analog Comparator/Überlastabschaltung


Autor: Denis Gérard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will für einen Motor eine Überlastsicherung implementieren. Dieser
wird über einen Atmega8 und L298 angesteuert. Habe ein Sense Signal vom
L298 und versuche dieses über den AnalogComparator zu nutzen.
Mein Problem: Bei jedem Motorstart gibt es einen Peak den ich nicht weg
bekomme. Habe so programmiert das der Interrupt mehrmals ausgelöst
werden muss bevor das Programm reagiert. Nun ist es so, dass bei
abrupter Belastung des Motors das Sense Signal ansteigt und auf einem
bestimmten Niveau bleibt, es aber kein Interrupt mehr ausgelöst wird,
weil das Sense Signal schon beim wiederaktivieren des AnalogComparator
über dem Vergleichssignal liegt. Ich bin nun ratlos.

Autor: Gero Bojens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage doch Bit5 (ACO) im ACSR-Register im Polling ab. Dann brauchst du
kein Interrupt, sondern nur einen Timer. Oder du verwendest eine
Kombination aus beidem.

Mfg
Gero

Autor: edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ein peak beim anfahren ist der normalfall...
stromueberwachung per interrupt ist zwar eine gute idee um schnell
zu sein....die tatsache,dass du mehrere ints forderst,dagegen nicht.
da genuegt es, wie oben schon gesagt,den komparator abzufragen.
aber ich glaube dass eine 'analog'ueberwachung (kontinuierlich)
weniger nerven kostet.
gute digitale ueberwachung bei schnellen endstufen ist nicht einfach

oder...
setze deine schaltschwelle hoeher

ed

Autor: Denis Gérard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die schaltschwelle soll regelbar sein, mit dem ACO abfragen teste ich
gerade, mit dem interrupt sehe ich ein, wäre ja auch zu einfach gewesen
;)

aber ich habe das doch richtig verstanden, ACO ist solange gesetzt, wie
die spannung an pin AIN0 höher ist als an pin AIN1.

Autor: Denis Gérard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es funktioniert,vielen dank
ACO war die Lösung

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.