www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 16 Bit Eprom brennen für MA Scancommander


Autor: Jannik S. (jannik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag zusammen,

Ich habe ein kleines Problem. Hoffe ich zummindest ;)

Habe hier ein Pult ( 
http://www.malighting.com/lighting_consoles.html?&... 
) stehen bei dem ich die Firmware updaten möchte. Die Aktuelle Version 
gibt es "gratis" auf der Herstellerseite, wo auch folgende Info steht:


updates scancommander

---------------
  VERY IMPORTANT:
What you need and must know before downloading a new version :

You need a 16 bit EPROM burner
You have to set-up your burner to binaries mode.
Scancommander and SC Extension are using a 16 bit EPROM
The Update DMX file is only necessary if you update from version below 
4.15
Updating from a version 3.xx to 4.xx needs a bigger EPROM and some
additional hardware modifications. (Please contact your dealer or MA 
Lighting )

----------------

Ich habe den Eprom noch nicht ausgebaut oder angeschaut. Wollte erstmal 
generell wissen ob da einer Ahung von hat und mir bereit wäre zu helfen?

Habe schon einige atmels beschrieben, jedoch bin ich hier ein bisschen 
überfragt und habe auch ein bisschen "angst" was zu zerstören, da das 
pult wirklich nicht grad billig war und mir sehr viel daran liegt.

Wäre klasse wenn ihr mir schreibt was man am besten tun sollte.
Kleinigkeit - mach das grad selbst wenn du ein hauch von ahnung hast
oder
Ach du scheisse - schick es ein als Hobbyelektroniker! Du machst es nur 
kaputt!

Vielen Dank für Infos jeder Art

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ohne das Gerät zu kennen: schauen, welcher Eprom-Typ verbaut ist.
Schauen, ob man den für wenig Geld irgendwo bekommt oder jemand ihn 
übrig hat. Software auf diesen brennen lassen, austauschen, fertig.
Läuft nicht? Original wieder rein...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brenner wäre am Start - wie heißt das EPROM ?

Autor: Jannik S. (jannik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komme um 17.30 von der Arbeit, dann schraub ich es mal auf und schau mir 
das Eprom an. Melde mich dann gegen Abend nochmal.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlimmstenfalls bietet die Firma Segor für recht wenig Geld einen 
Eprom-Programmierservice an. Eproms kann man dort auch gleich kaufen ...

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal das Image runtergeladen, sind 256kB - passend zu einem 
4MBit Baustein (allerdings nur ca. 40% belegt).

Es könnte also ein 27/28/294000 drin sein.

Brenner habe ich auch hier, schwierig wird es bei non DIP Bauformen.

Autor: Markus C. (ljmarkus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Janik

rufe doch bei MA an und lass es Dir schicken.
Kostet kein Geld. so mache ich das mit den MA Updates auch immer.

lg, markus

Autor: Jannik S. (jannik)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe nun endlich nachgeschaut:

Auf dem Eprom steht folgendes:

Malaysia

AM27C2048
-120DC
9702MPM
(C)1989 AMD

Habe auch mal ein Bild angehängt :)

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

aua, ein 128k x 16Bit, dürfte inzwischen wohl selten geworden sein...
Kann vermutlich auch nicht jeder Eprommer.

Vielleicht hast Du ja Glück und es hat jemand sowas noch rumliegen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich endlich einmal die Adapterplatinen für mein 
willem-Programmierer aufbauen würde, könnte ich Dir das Ding braten.

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jannick:

OK, wir wissen, wie ein EPROM aussieht. Der entscheidene Tip war die 
Beschriftung !

Schickt Dir der Hersteller noch ein EPROM zu ?

Sonst wirst Du wohl etwas rumgooglen, um den Baustein zu finden...

Die waren schon Exoten, als es die noch real gab !

Autor: Jannik S. (jannik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe hier eine Liste gefunden wo man solche exoten evtl. bestellen 
könnte. Jedoch gibt es genau den nicht, aber ähliche. Wozu steht das DC? 
geht da auch ein JC?
hier eine Liste der verfügbaren. Da müsste ja auch einer kompatibel zu 
sein?
http://www.electronicpool.de/list/index_A_M_AM27C2...

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest aber auch den Inhalt auslesen (und sichern), dann das EPROM 
mit UV-Licht löschen und das neue Prog reinbrennen - Wenns nicht 
hinhaut, machste einfach wieder die Sicherung drauf.. ;-)

PS: Für solche Sachen, hab ich mir einen alten Galep3 aus der eBucht 
geholt - sind garnichtmal so teuer und braucht man immer wieder mal.. ;)

Autor: HolgerB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Markus schon sagte: MA anrufen und gut. Diese Firma hat mMn. mit den 
besten und kulantesten Herstellersupport überhaupt im 
Veranstaltungstechnikbereich, da lohnt es sich überhaupt nicht selbst 
irgendwo rumzubasteln.

Autor: Jannik S. (jannik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe bereits angerufen. Früher wars mal gratis - das Update. Heute 
nehmen sie 66 Euro zzgl. Märchen und Versand. Macht rund 100 Euro! Das 
ist schon happig. Von 0 auf 100. Naja, ich werds wohl doch bestellen.

Gruß

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 27C2048 scheint ein ziemlicher Exot zu sein.

Vorschlag: kauf einen 27C4096 (reichelt) oder 27C4002 (pinkompatibel, 
gibts u.a. bei segor) und finde jemanden der das EPROM-Image sowohl in 
die untere wie auch in die obere Hälfte des Speichers reinbrennt. Dieser 
"Kunstgriff" sollte funktionieren, der abweichend belegte Pin 39 dann 
keinen Einfluss mehr hat.

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
27c4002 hätte ich da, passenden Brenner ebenfalls, programmieren ist 
also kein Problem. Bräuchte nur die Software.

MfG BC

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beitrag ist zwar schon etwas älter, aber falls jemand noch auf der Suche 
dem Eprom ist.... 27C2048 mit softwarestand 4.31f für den scancommander 
hätte ich da.

Gruß
  Peter

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich krame den Thread mal raus weil ich jemanden suche der mir die 
Firmware (ist vorhanden) für einen MA Lightcommander LC12/2 auf einen 
M27C1001 programmieren kann. UV-Licht zum löschen hab ich selber - nur 
der Programmer fehlt.

Wer kann helfen?

Grüße
Matze

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist die Software geschrumpft so dass sie jetzt in einen 1MBit Speicher 
passt?

27C1001 und 27C4002 hätte ich je einen da und Programmiergerät dafür 
auch.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist die Software geschrumpft so dass sie jetzt in einen 1MBit Speicher
>passt?

Und der 27C1001 ist nur ein 8Bit Eprom.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das EPROM ist definitiv ein M27C1001. Kann sein dass der Scancommander 
ein 16Bit EPROM braucht, der Lightcommander hat dieses EPROM verbaut. 
Bei der LC12/2 (der kleinste der Lightcommanders) passt die Firmware auf 
dieses EPROM auch drauf.

@ Dieter Werner: Ich könnte dir das EPROM fertig gelöscht zukommen 
lassen - ebenso die Firmware die drauf soll.

Grüße

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matze schrieb:
>
> @ Dieter Werner: Ich könnte dir das EPROM fertig gelöscht zukommen
> lassen - ebenso die Firmware die drauf soll.
>
> Grüße

Im Prinzip schon, ich habe nur keine Lust meine Mailadresse hier zu 
veröffentlichen.
Über das Forum kann man durch Anklicken des Nick eine Mail schicken, die 
Funktion ist aber nur nach Anmeldung verfügbar.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
na dann schreib mir:

s-l-e (an) web (punkt) de

Grüße
Matze

Autor: insider_la (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo erstmal^^,

jetzt mach ich mal diesen thread nochmal auf
ich wollte mal wissen ob es noch jemanden gibt der mir helfen könnte 
meinen Scancommander auf Version von min 4.31 zu flashen!
hab zwar den eprom schon ausgebaut kann ihn aber weder löschen noch 
beschreiben(Fehlendes wissen^^)

lg aus Bayern

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.