www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperatur-Logger ?!


Autor: Mirco Reus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

kennt einer von Euch ein Projekt bei dem ein Mikrocontroller eine
Temperatur aufzeichnet die man später mit dem PC auslesen kann?
Am besten wärs mit einem AVR oder PIC.
Leider hab ich beim "Googlen" nicht vernünftiges gefunden.
Danke für Eure Hilfe!

MfG Mirco

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mirco,
im Anhang eine aktuelle Schaltung welche unter anderem auch die
Temperatur einliest.
Das Unterprogramm "Temperatur / Lesen" kannst Du Dir ja kopieren
falls Du diesen Sensor benutzen möchtest.

MfG  Manfred Glahe

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS. Noch die Schaltung.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiß alle komplizierten Schaltungen, sowas gibs schon fix und fertig
als Chip (DS1615):

http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/2732

Bestell Dir bei Maxim 2 Samples.


Peter

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich hab auch mal angefangen einen Temperaturlogger mit einem PIC zu
bauen. Das ganze soll mal (wenn's je fertig wird), eine
PC-Wetterstation werden. Die Temperatur erfass ich am PIC mit nem
Sensor DS1820 (gibt ein serielles Signal für die Temp. im Bereich von
-55° - 120° aus), der PIC (ich programmier mit PicBasicPro) schickt die
Daten dann über nen MAX232- Pegelwandler seriell an den PC wo ich sie
derzeit mit VisualBasic auswerte.. ich hab den bisherigen Stand der
Dinge auch mal dokumentiert auf:

http://www.the-starbearer.de/Praxis/Microkontrolle...

vielleicht hilfts...

Autor: Mirco Reus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann Dank ich Euch erstmal,
werde mir alles am Wochenende mal ansehen!
Falls noch jemand was weiß nur zu...mehr ist meist doch besser  ;-)

Gruß Mirco

Autor: Direx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Direx: Bei Maxim/Dallas gibts auch iButtons als Logger.
DS1921L / G -40ºC to +85ºC  1/2° Auflösung
DS1921Z  -5-26°   1/16° Auflösung
DS1921H  15-46°   1/16° Auflösung

kosten etwa 13 Euro und beinhalten im Edelstahlgehäuse eine
Lithium-Zelle.

Auch passende Adapter für Serielle, USB und Software sind verfügbar.
Fertiges Kit (Logger mit seriellem Adapter): DS1921K kostet etwa 40
Euro.

Gibts bei Farnell und SE Bückeburg.

Melde dich hier, wenn Du welche brauchst.

Autor: Linebach Anton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist ein hobbyprojekt

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der letzten Elektor (www.elektor.de) war ein Temperaturlogger mit
Dallas Sensor beschrieben.

Autor: Thomas Felber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auf der Seite von Elektror gesucht und keinen Artikel über den
Dallas DS1615 gefunden. In welchem Heft wurde ein Artikel veröffentich?
Ich möchte mir einen ogger mit den DS1615 aufbauen. Oder hat jemand mit
dem IC Erfahrungen, evtl schon eine Platine

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War in Heft 1 / 2004 beschrieben.

Ist aber ein DS 1616.

MFg

Dieter

Autor: Direx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ftp.dalsemi.com/pub/datalogging

dort gibt es sowohl ein sehr schönes Programm zum Auslesen und grafisch
Darstellen (mit Sourcen) als auch ein Platinen-Layout.

http://www.temperaturelogger.com
http://www.silaresearch.com/component.php ganz unten gibt es auch SW
und Application Notes für DS1615

App Note 116: Using the DS1615 and DS1616 Temperature and Data
Recorders

Schaut Euch aber auch die 1-Wire DS1921 und DS1922 an.

Autor: Markus Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

habe die obigen threads mit interesse gelesen, da ich auch an einer
Wand Temperaturmessungen durchführen muss. Dabei fand ich auch den
I-Button von Dallas (DS 1921). Habe das Problem dieses Teil zu
bekommen,
die örtlichen Elektronikgeschäfte führen das nicht weil Dalles
anscheinend erst ab 1000 Stück liefert. Vielleicht habt ihr ja einen
Lieferanten aus Österreich.

mfg. Markus B.

Autor: Meiserl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Ding dieser DS1615.
Den hätt ich vor 3 Wochen gebraucht.

Naja falls du was zum selber Bauen suchst.
Ich habe das gleiche vor ein paar Wochen gemacht.
Kurzbeschreibung
12BIT IIC Tempsensor Microchip
ATMega8
2*IIC EEProm auf Platine (bis 128kByte)
Echtzeituhr, RS232, LCD

Aber wie es auch schon andere meinten. Billiger ist kaufen.

solltest Interesse haben .. einfach schreiben

Autor: Markus Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiss jemand einen Lieferanten für den Dallas iButton  (Temp. Logger -40
bis +85 C), etwa in Deutschland oder Österreich?
Habe einige Elektronikgeschäfte angerufen, leider ohne erfolg.

Was benötige ich ausser dem iBUTTON noch zum auslesen der Daten?
Hardware? Software? Preis?

wäre für eine kurze Info dankbar.


mfg. Markus Berger

Autor: Direx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RS, Farnell? iButton Starter Kit

Du kannst sie mit jedem µC auslesen (1-wire-Bus) oder mit Adaptern,
z.B. auf Serielle oder USB.
www.ibutton.com
Software habe ich oben schon genannt.
Gibt es auch auf der Dallas-Page.

Autor: Markus Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo DIREX,

habe überraschenderweise ein Sample von Dallas (DS1921F) erhalten!!!,
obwohl mir per email mitgeteilt wurde das ich kein Sample erhalten
werde.

Ich will an einer Wand innen und zeitgleich auch aussen die Temperatur
messen, dazu brauche ich noch einen Logger aber das ist ein anderes
Problem. Was würdest Du mir empfehlen um die Daten aus dem Logger
auszulesen? habe mir einen USB-Adapter angesehn, da sitzt der Chip im
Adapter, dachte ich kann den Chip an der Wand befestigen und wenn der
Speicher voll ist die Daten auslesen und dann weiterloggen? Möchte die
kosten möglichst niedrig halten, und bin kein Profi im programmieren.
Was würdest Du mir raten?
womit würdest du die daten auslesen in meinm fall?

Autor: Paul Göbel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
@Meiserl: dein Werk sieht super aus.
Könntest du den Schaltplan und die Sourcen posten ???

Würde mich freuen, da ich es gerne nachbauen möchte.

Viele Grüße
Paul

Autor: Peter Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul Guckst Du hier --> www.clipswitch.de
8-Fach Temperaturlogger mit ATMega128, BNCIII und DS1820. Loggt via
Bluetooth auf PC oder Pocket PC

Autor: Paul Göbel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.