www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LDR Kapazität


Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem die Datenblätter (von LDR03, LDR05, ...) keinen Aufschluß geben:

Kennt jemand die typische Kapazität von LDR's (mal gemessen oder weiß 
ein Datenblatt in dem es steht) ?

...habe leider kein f-Meßgerät...


Danke

Autor: licht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
öhm die kapazität dürfte dabei doch gar keine Rolle spielen. Was willst 
Du denn damit?

Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht darum, den LDR als Poti-Ersatz in einer Schaltung (DC bis ca 20 
MHz, 10V Peak-to-Peak) einzusetzen.

Aufgrund der hohen Frequenz wäre es ganz nützlich zu wissen, ob der LDR 
nicht eine zu hohe Kapazität mitbringt.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist so eine Sache. Die Kapazität ist da schwer selbst zu messen wegen 
des geringen Widerstandes. Dürfte sich aber im sagen wir 10er pF Bereich 
bewegen.

Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich ja schonmal nicht schlecht an - mal schauen, wie er sich 
dann in der Schaltung verhält.

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
haben LDRs nicht eine Ton/Toff im zweistelligen ms bereich?

ich hab mal ne uart-strecke mit lasern und ldrs aufgebaut und bin nicht 
ueber ein paar hundert baud rausgekommen.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja gerade der Punkt. langsam sind die wie Bär. Das hat aber mit 
der C nix zu tun. Die ist recht klein. Nur halt die Beinchen und zwei 
ca. 1 cm lange Metallfronten (je nach Typ evtl. bis 10 cm) die sin in 
ca. .5mm Abstand gegenüberstehen. Viel Spaß beim Rechnen.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber das ist natürlich eine geile Idee. Datenübertragung mit nem LDR 
rofl lol megalol

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hups, das sollte eigentlich der zweite link werden:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0207012.htm

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>rofl lol megalol
was ist daran lol? ich hatte halt ein paar laserpointer zum schlachten 
da und auch ein paar ldrs in der bastelkiste...

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, aber jetzt nach dem 2ten lesen check ichs, nicht das auftreffende 
licht, sondern das signal, was durch den ldr geschleust werden soll hat 
die hohe frequenz. dann ist der ldr wohl doch geeignet.
man soll nicht immer von sich selbst ausgehen. solipsismus laesst 
gruessen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.