www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spektrumsanzeige auf Display


Autor: hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich möchte für einen Audioverstärker eine Spektralanzeige auf nem 
S65-Display realisieren (wie bei Winamp o.Ä.). Die mathematische Theorie 
zur FFT hab ich mir angeschaut, aber wie setzte ich das jetzt hardware- 
und softwaretechnisch um? z.B. muss der AD-Wandler ja immer mindestens 
eine Periode vorliegen haben (d.h. aufnehmen?) um überhaupt die 
Einzelfrequenzen erkennen zu können. Hat der AVR dafür überhaupt genug 
Leistung?

Gibt es evtl. schon fertige Bausteine die einem die Programmierarbeit 
(müsste dann ja wohl asm sein...kann ich aber leider nicht ;)) abnehmen, 
und das ganze AD-Wandeln + FFT schon fertig machen und via I2C oder so 
rüberschicken?

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool, danke :).

Die FFT ist ja sogar in C (aber warum schreibt er er hats in asm 
gemacht, das ist doch nur die displayansteuerung?)

Werds mir jedenfalls mal zu gemüte führen, hoffentlich ist es noch 
schnell genug mit der aufgeblasenen S65-Lib (oder ich brauch nen 
dickeren AVR).

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein AVR wird moeglicherweise zuwenig Dampf haben, um 44kSample stereo 
FFT zu machen.

Autor: hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, aber wie schafft es dann z.B. jedes olle Handy das nebenher beim 
Musikabspielen machen? Ganz zu schweigen von diesen MP3-Sticks für tlw. 
nicht mal 30€ (wobei die das ganze dann wohl in Hardware haben 
werden..). Wundert mich immer wieder was so billigfabrikate 
diesbezüglich alles können :D.

Und kennt niemand für diese Aufgabe fertige Chips für i2c oder so? z.B. 
diese Mikro-Stereo-Anlagen für unter 100€ werden ja wohl kaum nen fetten 
DSP oder ARM nur fürs Display drin haben.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mein MP4-Billig-China-Player zeigt auch ein Spektrum an. Das sind 8 
Bitmaps als resource die per Zufall angezeigt werden. Also nichts mit 
Spektrum, alles gefakt.

Gruß Hagen

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die FFT ist ja sogar in C (aber warum schreibt er er hats in asm
> gemacht, das ist doch nur die displayansteuerung?)

Stimmt doch garnicht :)
Die eigendliche FFT ist in der Datei ffft.S realisiert.
Der C-Code ist nur das "Drum-rum".. ;)

Autor: hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, da hab ich wohl zu schnell drübergeschaut, danke ;).

@Hagen: Okay, aber längst nicht alle, und auch preiswerte Autoradios 
beweisen teilweise, dass es geht (weiß jetzt nicht ob bei analogen 
Quellen wie Radio, aber bei MP3 und CD auf jedenfall).

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mit einem DSP-Kern drin ist das auch nicht so aufwändig, wenn nur die 
Stückzahl stimmt.

Nimm als Beispiel einen MP3-Decoder-IC. Um ein MP3 gut decodieren zu 
können, braucht es in etwa einen Pentium 100 incl. 200W-Netzteil, 
Kühlkörper, Lüfter usw. usw. Braucht der DSP im MP3-Player auch nicht, 
der kommt mit einer AA-Zelle ein paar Stunden aus. Dafür kann er eben 
auch nichts anderes.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.