www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung vba datei öffnen dialog


Autor: würmli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo forümler...

ich bau mir momentan ein eigenes vba programmn zusammen um txtdateien in 
excel einzulesen.

ich habe einige formulare erstellt welche die einzulesenden parameter 
etc. konfigurieren. anschliessend soll ein dateiname ausgewählt werden 
können und dann diese datei über die excel importfunktion importiert 
werden.

ich muss nun irgendwie so ein "Datei-öffnen-Dialog" einpflanzen. kan man 
den dialog irgendweie aufrufen. ist dieser nicht als aktiv X 
Steuerelemnt verfügbar?

ich müsste dann die datei auswählen können und den dateinamen in eine 
belibige variable schreiben um das datenimportmakro damit zu füttern....

kann mir da jemand helfen??

vielen dank

gruss Raphael

Autor: Frank Link (franklink)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Raphael,
wenn ich mich richtig entsinne, geht das in Excel automatisch, wenn Du 
die Open-Funktion aufrufst und keinen Dateinamen angibt.

Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Wen Du sichergehen willst, Zeichne den Vorgang komplett als Makro auf, 
anschließend siehst Du die einzelnen Befehle die Excel ausgeführt hat im 
Makro. Diese Befehle kannst Du in Deinem VBA-Programm umsetzten bzw. 
teilweise direkt verwenden.

Gruß
Frank

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das erste problem hat sich erledigt....
Application.GetOpenFilename heisst das zauberwörtchen.

ich stehe nun wo anders an.

folgendes:
ich möchte mit dem VBA programm einen ganzen Txt. datensatz einlesen. 
Dieser bsteht aus 3 txt-dateien, wobei das erste kopfdaten und die 
weiteren messdaten enthalten.
der anwender sol später nur einmal ein dateiname auswählen müssen. das 
heist er wählt den dateiname der kopfdaten. -->xxxxxxxxx_KO.TXT

ob die weiteren files mit verschiedenen Physikalischen messdaten auch 
eingelesen werden müssen kan man zuvor in den dialogfemster mit einer 
checkbox einstellen...

der ganze TXT datensatz besteht aus 3 files:
zB.
 xxxxxxxxxx_KO.txt
 xxxxxxxxxx_D1.txt
 xxxxxxxxxx_D2.txt
Der erste datensatz wird eingelesen indem im dateiöfnenfenster die datei 
xxxxxxxxxx_KO.txt gewählt wird und mit dem importassisten konvertiert 
wird. Da die weiteren txt-files ja automatisch erfasst werden, muss ich 
irgendwie die zwei letzten zeichen des dateinamens auf D1 bzw D2 
abändern lassen.
wie könnte man das mit Vba machen??

ich hoffe ich habe das Problem halbwegs verständlich erklärt.

hat jemand eine Ahnung?

grüsse Raphael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.