www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Strombegrenzung bei FET


Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Wie begrenze ich bei P- N-FET den Strom. Ist dieses ähnlich wie bei 
Transistoren?

bis bald dieleena

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Basisstrom (Beim FET eben der Gate-Strom) brauchst du nicht zu 
begrenzen, da eigentlich gar keiner fliesst. Erst bei höheren 
Frequenzen, wenn die Gate-Kapazität zum tragen kommt brauchst du u.U. 
einen Widerstand um den FET-Treiber (uC z.B.) zu schonen. Oder du 
verwendest einen ordentlichen Treiber, das wäre die bessere Lösung um 
schnelle Schaltvorgänge zu gewährleisten.

Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe meine Frage unglücklich gestellt.
Als Vergleich beschreibe ich dieses in der Transistor Version.
NPN Leistungstransistor, Colektor an + Eingang, Basis über Poti,Ermitter 
an über Widerstand(Stromfühler)+ Ausgang, nun ein Klein-Transistor mit B 
+ C an den Stromfühler und C an Basis von Leistungstransistor. Der 
Klein-Transistor entzieht bei Kurzschluß/Überlast dem Leistunstransistor 
den Basisstrom.
So, dies ganze möchte ich mit einem FET machen.

bis bald Siegfried

Autor: micro1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar geht das. Ein fet ist spannungsgesteurt. Also musst du über 
einen sense Widersrand die effektive gate source spannung senken.
kleinere GS spannung kleinerer maxiaml strom.
ich glaube die standard formel ist id=k(u-up)^2

Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
habe eine Schaltung gezeichnet. Ist es in dieser weise möglich, den 
Strom für einen FET zu begrenzen?
PIC RECHTS und PIC LINKS sind die Steuereingänge. Wenn Überstrom 
existiert, wird einer der unteren OK angesteuert. Dieser sperrt über den 
Transistor die oberen OK.
bis bald Siegfried

Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

möchte nur kurz mitteilen, das ich eine Strombegrenzung für eine 
P-Fet-Endstufe 1 Stunde lang im Kurzschluß-Modus mit erfolg getestet 
habe.
Normaler Laststrom liegt bei 1,5 Amp und 15 Volt.

bis bald Siegfried

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.