www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR Studio / WinAVR syntax-highlighting


Autor: Ugene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

hab folgendes Problem:
Programmiere ein AT90USB in C im AVRStudio(WinAVR plugged in). Ich habe 
neues Projekt erstellt. Alles funktioniert. Außer syntax-highlighting im 
AVRStudio:
z.B. if, for, usw werden nicht wie gewohnt blau sonder schwarz 
dargestellt. #inlcude wird auch wie kommentare grün dargestellt.

Hab unter EDIT->FONT AND COLOR versucht Editor anzupassen, aber das 
Problem scheint zu sein, dass er die Keywords nicht erkennt. Kommentare, 
Operanten, Derictive stellt er aber richtig dar.

Kennt jemand dieses Problem?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist die Datei als .c-Datei gespeichert?

Autor: Ugene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja.
Kommentare werden auch wie gewohnt erkannt.

Autor: Ugene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seltsam.
Wenn ich z.b. delay.h aufmache, ist der code mit syntax highlighting 
dargestellt. Aber alle meine Dateien - .h oder .c - sehen aus wie text.

Außerdem habe grad gemerkt, dass alles was nach ; kommt ebenfalls grün 
ist - also Kommentar, wie beim Assembler.

Kann es sein dass hier ein BUG im AVR Studio ist?

Autor: Ugene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende:

AVR Studio: Ver 4.13.528
gcc-Compiler: WinAVR

habe das Problem gefunden:

Ich hatte ich auch vorher das Projekt in einem Ordner auf dem Server 
erstellt und programmiert. In diesem Fall erkannte 
AVR-STudio-Syntaxhighlighter mein C-Code als Assemblercode. Aber nur 
dann, wenn ich  das Projekt in diesem bestimmten Ordner anlege.

Wenn ich das selbe Projekt lokal erstelle, oder in einem anderen Ordner 
auf dem Server, funktioniert Systaxhighlighting wie gewohnt.

Hexerei! :)

Autor: R. Fischer (firo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dieses Problem ist mir auch aufgefallen.
Ich hatte die Projekte in "Eigene Dateien" und hatte auch den ASM Syntax 
Highlight Style.
Jetzt habe ich in dem Gesamtpfad ein wenig umbenannt und es 
funktioniert!?

Schönen Gruß

RF

AVR Studio 4.13 B 528

Autor: Michael II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss den alten Thread mal ausgraben, denn ich habe grad das gleiche 
Problem mit der Syntaxerkennung. Dabei ist mir etwas aufgefallen. Ich 
bitte euch das mal zu kontrollieren.

Legt man ein Projekt in einem Ordner mit einem Punkt im Pfadnamen an und 
auf diesen Punkt folgt ein 's' oder 'S', so erkennt AVR Studio die 
Quelldateien nicht korrekt. Z.B.:
C:\Test.s_Und_dann_ist_egal_was_kommt\Testprojekt
Ich habe nicht alle Buchstaben des Alphabets hinter dem Punkt 
ausprobiert, aber bei 'c,C,a,A,i' läuft alles korrekt.

MfG
Michael
AVR Studio    4.18.700  
GUI Version    4, 18, 0, 685
AVR Simulator 2    
ATMEGA128    265
Operating System
Major      5
Minor      1
PlatformID    2
Build      2600
Service Pack 3
Plugins:
AvrPluginAvrAsmObject  1, 0, 0, 48
AvrPluginavrgccplugin  1, 0, 0, 11
Stk500Dll      1, 0, 1, 15

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.