www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik watchdog


Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATmega103L

hallo,

wie funktioniert eigentlich so'n watchdogtimer?
reicht das, wenn ich den einfach initialisiere?
oder muss ich noch was machen, damit er bei problemen neu startet?

Autor: Fino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, das reicht schon, du musst ihn danach nur regelmässig mit WDR
zurücksetzen damit er NICHT neu startet :-D

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke, also wenn ich das richtig verstanden habe.

ich habe eine hauptschleife

while (1)
{
}

da passiert sozusagen nichts. mein programm ist allein durch interrups
verwirklicht.

es gibt eine knifflige stell, wo es manchmal hängen bliebt. da
überschneiden sich funktionen ... hab noch kein weg gefunden das zu
übergehen.
drum will ich jetzt den watchdog implemtieren.

wenn ich nun also den befehl in dei schleife schreib
so:

while (1)
{
#asm("wdr")
}

dann wird der watchdog doch ständig resetet?
und wenn's dann hängt nicht mehr, und dann wird der controller neu
gestartet?
so weit richtig, oder?

Autor: Armin Kniesel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dann wird der watchdog doch ständig resetet?
>und wenn's dann hängt nicht mehr, und dann wird der controller neu
>gestartet?

ja. Du mußt wissen wie lang der Watschdogtimer läuft, und gibts ihm vor
dieser Zeit einen Reset. Das bedeutet, wenn der Watchdogtimer in 2
Sekunden überläuft, muß öfters wie alle 2 Sekunden WDR kommen.
Alle 2 usec WDR auszuführen, ist sinnlos.

Armin

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na gut, wenn er das ständig in der schleife macht, dann ist es ja öfters
als zwei sekunden.

danke und gruß
Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.