www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atmega8 kein reaktion nach fuses prog.


Autor: H.Baydoun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir den USBasp Programmer aufgebaut und mit der entsprechenden 
firmware programmiert. Danach habe ich den µC mehrfach ausgelesen können 
war überhaupt kein Problem.
Dann wollte ich die fuses CKSEL0-3 mit PonyProg V2.07a programmieren 
dafür habe ich die häckchen in dem Dialog gesetzt und auf „write“ 
geklickt kurz danach  sagte PonyProg "Device missing or device unknown".
Ab diesen Punkt konnte ich den Controller nicht mehr ansprechen weder 
mit PonyProg noch mit avrdude.

Hatte jemand von euch auch dieses Problem gehabt?  Und weiß ein Lösung 
dafür?

Danke!

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jede Menge hatten das Problem schon, tippe mal Fuse in die Suche ein.

Condi

Autor: H.Baydoun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort!

Ich habe die Anleintung unter 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Fuses
gelesen. Ich werde versuchen den Controller mit einem externen tackt 
Wiederzubeleben:

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jede Woche die selben Probleme. Warum liest vorm Write niemand mit Read 
die Fuses aus?
Beitrag "Mega8 Problem nach Erstprogrammierung"

Autor: H.Baydoun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die fuses habe ich natürlich vorher ausgelesen.

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das tatsächlich so war, könnte es vielleicht ein Problem mit dem 
Quarz sein. "Zurückholen" kann Du ja den Mega, wie Du ja schon eruiert 
hast, auf alle Fälle mit externen Takt.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger Krull wrote:
> Wenn das tatsächlich so war, könnte es vielleicht ein Problem mit dem
> Quarz sein.

Quatsch.
Wenn er in Pony bei den CKSEL alle Häkchen gesetzt hat, hat er
ihn auf externen Takt gefust und nicht auf Quarz.

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,ja, stümmt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.