www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Touch Screen Folie


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist bei jedem TFT-Display, welches mit Touch Screen arbeiten kann z.B. 
von Sharp oder Hitachi auch der Touch Screen mit dabei? Oder ist in dem 
Display lediglich die Option dafür vorgesehen einen Touch-Screen zu 
integrieren? Unter welchem Namen findet man dann z.B. bei Reichelt oder 
Farnell solche Touch-Folien (oder was man da auch immer dann für 
verwendet)?

Häufig finde ich auch noch die Bezeichnung FPC (0.5mmP 4Pin FPC) für das 
Backlight (ist das lediglich ein Stecker?)

Chris

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FPC is meistens für die meistens für CCFL hintergrundbeleuchtung, da 
brauchst einen inverter der dir aus 5V ca. 1000V Produziert ...

die leichteste Variante ist du nimmst einen fertigen Touchscreen 
Controller IC über I2C oder SPI und ließt es über einen uC aus ...

lg Jan

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Touchscreen Controller = LCD Controller? Und die Folie oder was das auch 
immer ist, ist beim TFT bereits dabei?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok hab mir ein paar TouchScreen-Controller angeschaut. Welche Kriterien 
sind sehr wichtig, dass ein Controller hat - irgendwie haben die nahezu 
alle die gleichen Merkmale - außer über SPI oder I²C. Aber 4Wire, 12Bit 
etc.

- hab mir die von Maxim und Texas Instruments angeschaut

Chris

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja der markt wird nicht all zu gross sein ...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man keinen TouchScreen Controller verwendet? schließt man die 
4Wires direkt an den µC? Wie aufwendig ist diese Sache (nur zur info)?

Chris

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach das geht kann man ganz gut selbst schreiben würd ich sagen. Kann dir 
bei Interesse Code für den ARM7 geben.

Grüße

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du den Code reinstellen würdest ins Forum wäre super...

Autor: Rupplyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denk mal dass du hier von resistiven touch-paneln sprichst. die 
kannste (z.b. mit nem avr) einfach selbst auswerten.
siehe hier:

Beitrag "analoges Touch Panel"

wenn du informationen zu der folie suchst, schaum mal nach ITO 
(indium-zinn-oxid).
ich denke mal dass du bei reichelt oder conrad sowas kaum findest. sind 
auch relativ teuer weil das besagte ito recht teuer ist...

alternativen sind kapazitive, ir oder oberflächen-touch-panels...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.