www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funkfernsteuerung mit RFM12


Autor: Felix Ackermann (felack)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe die vielen interessanten Beiträge über die RFM12-Module 
gelesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass alle Daten über RS232 
verschicken wollen. Mich würde eine einfache Funkfernsteuerung 
interessieren, die etwa so aussehen könnte:

Sender:
ATtiny2313 oder ATmega8
8 Tasten
RFM12
Li-Ionen-Akku/Batterie

Empfänger:
RFM12
ATtiny2313 oder ATmega8
8 Optpkoppler oder 8 Relais

programmiert mit BASCOM

Hat schon jemand sio was gemacht? Ich habe leider noch keine Funkmodule 
da, sonst hätte ichs schon mal selbst versucht.

felack

Autor: Lötnix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Felack,

du hast mir eine PN geschickt die bei mir als EMail ankommt. Deine EMail 
Adresse meldet Fehler, meine EMail Antwort an Dich ist also bei dir 
nicht angekommen. Falls du Interesse an meiner Antwort hast so melde 
dich mit einer gültigen EMail Adresse bei mir.

Gruß Hagen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.